Pandekt

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Pandekt war ein Parthan-Träger mit der Kodebezeichnung Parthan-3-19.

Aussehen

Der Roboter hatte das Aussehen eines leicht gewölbten Zylinders, der sich oben verjüngte. Auf dem Ansatz befand sich eine blau schimmernde Kapsel.

Geschichte

Im Jahre 3113 tauchte Pandekt auf dem Planeten Shasker auf. Bisher hatte man angenommen, dass kein Parthan-Träger jemals Reddeye verlassen hatte. Pandekt erschien im planetaren Amt für Terraforming-Angelegenheiten in Alcerry. Dort traf er mit Terian Sadlik zusammen, die das Gebäude gerade betreten hatte. Der Parthan-Träger war über die wahre Identität der Frau informiert und warnte sie vor herannahenden Söldnern. Sadlik floh mit ihrem Begleiter Jöris aus dem Gebäude. Parthan-3-19 wurde vom Rest des Denar-Quintetts zur Rede gestellt, verweigerte jedoch jede Zusammenarbeit mit der USO. Der Roboter zündete sogar eine vorbereitete Sprengladung, um von sich abzulenken. In einem unbeobachteten Moment verschwand er in einem sich aufbauenden Transmitterfeld.

Pandekt lief Terian Sadlik und Jöris in der Stadt Alcerry neuerlich über den Weg. Der Parthan-Träger warnte die Terraformerin erneut vor den Söldnern und empfahl ihr, so schnell wie möglich von Shasker abzureisen. Allerdings war der Roboter nicht damit einverstanden, dass die Schiffspassage mit der Kreditkarte bezahlt werden sollte, um den Söldnern keine Spur zu hinterlassen. Pandekt versprach, ein Raumschiff zu finden und die Kosten des Transports zu übernehmen. Terian sollte sich nur in den nächsten beiden Tagen in der Nähe des Raumhafens aufhalten. Die Terraforming-Spezialistin wurde von Kapitän Faros an Bord seines kleinen Raumschiffs genommen. Der Parthan-Träger hatte Wort gehalten.

Quelle

Höllenwelt 2