Parjar

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden

Parjar ist ein planetenloses Sterndreieck, bestehend aus roten Riesen im Abstand von sieben Lichttagen untereinander. (PR 346)

Übersicht

Es handelt sich bei dieser Konstellation um einen der wichtigsten Orientierungspunkte für die Raumfahrt innerhalb von M 87. Des Weiteren stellt dieses gleichschenklige Sterndreieck einen Jetstrom-Kompensationspunkt dar, von dem aus Flüge mit den ansonsten innerhalb M 87 nichtfunktionierenden Dimetranstriebwerken möglich sind, allerdings unter Zuhilfenahme einer speziellen Kompensatorschaltung. (PR 346)

Quellen

PR 340, PR 346, PR 347, PR 359, PR 367