Parkutta

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Parkutta war im 36. Jahrhundert eine Bezirkshauptstadt im pakistanischen Teil des Kaschmir.

Übersicht

Die Stadt liegt am linken Ufer des oberen Indus in der historischen Landschaft von Baltistan im oberen Kaschmir. (PR 734, S. 13) Im 36. Jahrhundert lebten hier knapp 300.000 Einwohner. Während der Nordosten der Stadt aus modernen Bauten bestand, setzte sich das Stadtzentrum aus uralten Vierteln zusammen, die aus kleinen Häusern und engen Gassen bestanden. (PR 734, S. 21) Es ist ein Hotel bekannt: Das einstige »Star of Pradesh«, das nun in »Reason and Realism« umbenannt wurde. (PR 734, S. 38)

Geschichte

Im 36. Jahrhundert wurde in dieser Stadt noch eine Abart des Urdu gesprochen. (PR 734, S. 21) Im Jahre 3580 wurde hier zu Testzwecken der Versuch unternommen, die Erinnerungen der Menschen auf der Erde zu manipulieren. Die Operation Gehirnwäsche sollte durch den Einsatz von parapsychischen Suggestivfeld-Generatoren eine falsche Pseudoerinnerung an die Aphilie erzeugen, um die Macht der aphilischen Regierung zu stärken. Des Weiteren war die Aktion ein Versuch, der OGN eine Falle zu stellen. Es sollten Mitglieder der Organisation gefangen genommen werden, um dadurch ihre Verstecke aufspüren zu können. (PR 734)

Trevor Casalles Plan ging auf. Die Anlage funktionierte, und Sergio Percellar konnte festgenommen werden. (PR 734)

Quellen