Patomas Land

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Patomas Land war eine Sektion an Bord der SZ-1.

Übersicht

Die Sektion lag auf dem 22. Deck der SZ-1 und grenzte unmittelbar an Centerhaven. Das Gebiet hatte doppelt so viele Bewohner wie Centerhaven, eine größere Ausdehnung und war auch viel älter.

Geschichte

Im Jahre 3791 regierte Patoma Sarks über diese Region. Es war den Solanern möglich, über Spionsonden die Geschehnisse in Centerhaven zu beobachten. Auch in der persönlichen Kabine von Elyt Avat war eine Kamera installiert.

In diesem Jahr tauchte Palala Karx in Patomas Land auf und bot Patoma zwei Roboter an. Der Herr über Patomas Land war über dieses Geschenk nicht gerade begeistert, da er fürchtete, dass die Vystiden und Haematen, die hinter den Maschinen her waren, auch sein Revier nicht verschonen würden. Palala sprach auch von den vollen Lagern in Grouvy. Patoma war bereit, die Verteilerstation zu überfallen, forderte die alte Frau aber auf, den Fremden namens »Fellmer« aus Centerhaven zu ihm zu bringen. Er wollte etwas in der Hand haben, um den Vystiden ein Geschenk machen zu können, wenn sie nach dem Überfall in sein Revier eindringen würden.

Als sich die Ereignisse nach dem missglückten Überfall auf Grouvy überschlugen, wurden sowohl Centerhaven als auch Patomas Land von Vystiden, Haematen und Kampfrobotern besetzt.

Quelle

Atlan 504