Payntec

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden

Payntec ist der dritte Planet der gelben Sonne Gromo-Moth. Der Stern wird von insgesamt sechs Planeten umkreist und ist vom Zentrum Catrons 23.819 Lichtjahre entfernt.

Bei seiner Entdeckung im Jahre 3458 ist das System in einen Hypertransschirm gehüllt.

Astrophysikalische Daten: Payntec
Sonnensystem: Gromo-Moth
Galaxie: Catron
Entfernung nach Vrantonk: 6716 Lichtjahre
Rotationsdauer: 22,76 h
Durchmesser: 10.817 km
Schwerkraft: 0,91 g
Atmosphäre: erdidentisch, atembar: Stickstoff, Sauerstoff, Edelgase, Wasserdampf, Kohlendioxid
Mittlere Temperatur: +28,76 °C
Bekannte Völker
Pehrtus
Hauptstadt: Plart

Übersicht

Die Oberflächengestaltung ähnelt der des terranischen Ostafrika. Vorherrschend sind Steppen, die in Nähe des Äquators von Dschungelgebieten durchbrochen werden.

Geschichte

Payntec war eine der Hauptwelten der Pehrtus. Im Jahre 3458 waren die Großstädte bereits dem Verfall preis gegeben. In der Hauptstadt Plart befand sich der Hof der Stillen Wächter. Payntec stellte einen der beiden Endpunkte der Catron-Ader dar. Auf dieser Welt waren Gehirntransplantationen nach dem PGT-Verfahren möglich.

Quelle

PR 643