Pergal II

Aus Perrypedia
(Weitergeleitet von Pergaler)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Pergal II ist der zweite Planet der roten Sonne Pergal. (PR 171)

Astrophysikalische Daten: Pergal II
Sonnensystem: Pergal
Galaxie: Milchstraße
Entfernung zum Solsystem: ≈ 57.600 Lichtjahre
Entfernung nach Hieße-Ballung: ≈ 50 Lichtjahre
Mittlere Sonnenentfernung: ≈ 1 AE
Atmosphäre: erdidentisch, atembar: Stickstoff, Sauerstoff, Edelgase, Wasserdampf, Kohlendioxid
Bekannte Völker
Pergaler (Arkoniden)

Übersicht

Pergal II ist eine Welt, die Ähnlichkeiten mit Terra aufweist, wenn man die Oberflächenbeschaffenheit und Flora betrachtet. (PR 172)

Pergaler

Die Bewohner von Pergal II nennen sich Pergaler und sind ehemalige arkonidische Kolonisten, die auf unbekannte Weise den Kontakt zu ihren Artgenossen und anderen Zivilisationen verloren haben. Sie fielen auf eine Stufe »vorzeitlicher Technologie« zurück und hatten sich in der Vergangenheit durch eigene Kraft wieder hochgearbeitet - ihre arkonidischen Wurzeln jedoch nie vergessen. Im Jahre 2327 hatten sie in etwa den Stand der Technologie des ausgehenden 19. Jahrhunderts Terras erreicht. (PR 171, S. 36)

Unter den Pergalern hat sich eine Religion entwickelt, die die Bewohner von Pergal II zu friedfertigen, desinteressierten und unterwürfigen Lebewesen macht. Sie kennen keinen Krieg, keine Auseinandersetzungen untereinander und auch keine Polizei. Die Pergaler haben keine Angst vor dem Tod, sie sehnen sich sogar danach. Auf die Frage, warum sie dann keinen Selbstmord begehen, kam die Antwort: (Zitat) »[...] Wisst ihr denn nicht, daß nur der Selbstmörder wirklich stirbt? [...]« (PR 171, S. 41 - 44)

Geschichte

Mitte des Jahres 2327 landete ein Forschungsschiff der Gataser unter dem Kommandanten Gogol auf Pergal II. Gogol hatte sich zum Entsetzen seiner Wissenschaftler vorgenommen zu überprüfen, wie friedfertig die Bewohner des Planeten waren. Seine Wissenschaftler waren der Meinung, den Planeten zum Aussetzen eines Schreckwurms vorbereiten zu können, das heißt, die Zivilisation zu vernichten. Gogol konnte sich von der Friedfertigkeit der Pergaler überzeugen, und nachdem er ihnen erzählte, dass die Gataser alle Lebewesen auf dem Planeten töten wollten, waren die Pergaler nicht einmal böse. Gogol wurde in seiner Meinung bestätigt, diesen Planeten zu verschonen, doch der Rat seiner Wissenschaftler überstimmte ihn. Gogol musste schweren Herzens die Entscheidung akzeptieren und setzte einen Termin an. Doch vor Ablauf der Frist wurden Hyperimpulse aufgefangen: Der Notruf eines Schreckwurms. Alle Vorbereitungen wurden abgebrochen und Kurs auf den Emissionsort der Hyperimpulse genommen. Das Ziel war jetzt das Brulab-3-System in der Hieße-Ballung. Gogol hatte vor, zu vergessen, die Koordinaten des Sonnensystems als Schreckwurm-Welt ins Logbuch einzutragen. (PR 171, S. 37 - 47)

Quelle

PR 171