Peta Alahou

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Terraner Peta Alahou war ein Astronom und Sanitäter. Aufgrund seiner medizinischen Ausbildung trug er den Spitznamen »Doc«.

Erscheinungsbild

Im Jahre 3578 war er mindestens 140 Jahre alt. (PR 712)

Charakterisierung

Der Pfeifenraucher hatte eine sehr hohe Achtung vor dem Leben. (PR 712)

Geschichte

Peta Alahou desertierte im Jahre 3578 mit der CINDERELLA von der SOL. Als ein deformierter Fremder durch den Transmitter der Korvette auftauchte, untersuchte er die Leiche, erkannte aber nicht, dass es sich um den deutlich gealterten Tontro Jegontmarten handelte. Erst als es zu spät war, erkannte er den Zusammenhang mit dem Schwarzen Loch. (PR 712)

Er entdeckte den Planeten Altrak und das Schwarze Loch, welches der Planet umlief. Auf Altrak untersuchte er das Altrakulfth und beschädigte es mit einem Steinwurf. In Folge der Beschädigung tauchten Kelosker auf Altrak auf und untersuchten das Altrakulfth. Die Kelosker verhinderten den Start der CINDERELLA und planten, das Raumschiff in die Große Schwarze Null zu werfen. Um die Kelosker von ihrem Vorhaben abzubringen, bekämpften Peta Alahou und andere Besatzungsmitglieder die Kelosker. Als die ihren Plan umsetzten und das Schiff in das Black Hole warfen, vernichteten Alahou und seine Kameraden das Altrakulfth endgültig. Da das Altrakulfth den Planeten Altrak zerstörte, fand Peta Alahou dabei den Tod. (PR 712)

Quelle

PR 712