Peter Andrew Jones

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Peter Andrew Jones wurde am 14. Dezember 1951 im Londoner Stadtbezirk Islington geboren. Er studierte von 1971 bis 1974 Grafik an der St Martin's School of Art in London.


© Artists UK

Seine bevorzugten Themen sind seit seiner Kindheit Luft- und Raumfahrttechnik. Der typische, realistische Zeichenstil ließ ihn schnell in der Science-fiction-Szene bekannt werden. Daher wurden mehrere seiner Arbeiten für die Perry Rhodan-Ausgabe in Großbritannien verwendet.

Er lebt heute in Church Stretton, Shropshire, England, und widmet sich zudem der Landschaftsmalerei.

Titelbilder

Britische Perry Rhodan Ausgabe

  • Nr. 15: Escape to Venus
    – Titelbildvorlage: »Escape to Venus (1975)« - gespiegelt und überarbeitet
  • Nr. 32: Challenge of the Unknown
    – Titelbildvorlage: »The Godmakers« (1977) Innenillustration in: Solar Wind, S. 55
    – Titelbild schon verwendet bei »De Godenmakers« (niederländische Übersetzung von »The Godmakers«, 1972) von Frank Herbert. Born SF, 1974. ISBN 90-283-0541-6
    – wieder verwendet bei »Остров мертвых« (russische Übersetzung von »Isle of the Dead«, 1969) von Roger Zelazny. Jeksmo: Moskau, 2001. ISBN 5-04-008134-0
  • Nr. 33: The Giant's Partner
    – Titelbildvorlage: »The Chalk Giants« (1977) Innenillustration in: Solar Wind, S. 73 o.r.
  • Nr. 39: The Silence of Gom
    – Titelbildvorlage: »Strike Carrier (1978)« Innenillustration in: Solar Wind, S. 69.
    – Titelbild wieder verwendet für »Il continente perduto« (engl. Original: The Last Hurrah of the Golden Horde; 1970) von Norman Spinrad. Il Libro d'Oro della Fantascienza 8. Fanucci Editore: Roma, Mai 1985

Perry Rhodan-Magazin

  • Perry Rhodan Magazin 5/79
    – Titelbildvorlage: »The Second Experiment« (1975) Innenillustration in: Solar Wind, S. 2
    – Titelbild schon verwendet für »The Second Experiment« von J. O. Jeppson. Panther, 1975. ISBN 0-586-04316-0
    – schon verwendet für »Een geschenk van de aarde« (engl. Original: A Gift from Earth; 1968) von Larry Niven. Meulenhoff SF 105, 1976. ISBN 9-029-00742-7
    – und wieder verwendet für »I danzatori del fuoco« (engl.Original: Fire Dancers; 1982) von Ann Maxwell. Il Libro d'Oro della Fantascienza 4. Fanucci Editore: Roma, März 1984.

Sonstige

  • Terra TB 303: »Objekt Lambda« (engl. Original: Farthest Star; 1975) von Frederik Pohl & Jack Williamson. Pabel: Rastatt, 1978
    – Titelbildvorlage: »Neural Atrocity« (1976) Innenillustration in: Solar Wind, S. 81
    – Titelbild schon verwendet für »The Neural Atrocity« von Mick Farren. Mayflower, Februar 1977. ISBN 0-583-12603-0
    – Titelbild wieder verwendet für »Piraten van de Asteroïden« (engl. Original: Pirates of the Asteroids; 1972) von Isaac Asimov. Cover design by Peter Coene. Born, 1978. ISBN 90-283-0558-0
    – und wieder verwendet für »Kerrion« (engl. Original: Dream Dancer; 1980) von Janet Morris. Il Libro d'Oro della Fantascienza 6. Fanucci Editore. Roma, Oktober 1984
  • TerraTB 315: »Zeitreise in Technicolor« (engl. Original: The Technicolor Time Machine; 1967) von Harry Harrison. Pabel: Rastatt, 1979.
    – Titelbildvorlage: »Scenaptic Manhunt« (1976) Innenillustration in: Solar Wind, S. 16 o.l.
    – Titelbild schon verwendet für »Scenaptic Manhunt« von Mick Farren. Mayflower, 1976. ISBN 0-583-12565-4

Bibliografie

  • Peter Jones: Solar Wind. Paper Tiger: Limpsfield, 1980.ISBN 0-905-89559-2 (HC), ISBN 0-905-89555-X (SC) – und: Perigree Books: New York, 1980. ISBN 0-399-50498-2

Weblinks

Quellen

  • Biography
  • Other-Worldly Visions
  • Robert E. Weinberg: Biographical Dictionary of Science Fiction and Fantasy Artists. Greenwood: 1988. ISBN 978-0313243493