Pharo Walkee

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Pharo Walkee war als Blauer Steuerungs- und Regelungsfachmann für Plantagenmaschinen auf dem Planeten Truktan im Truk-System. (PR 339, S. 33)

Erscheinungsbild

Pharo Walkee war ein typischer Blauer. Doch während seiner Haft hingen seine Pinselohren herab und seine Haare waren ungepflegt. Seine blaue Haut zeigte dunkle Flecken. (PR 339, S. 36)

Charakterisierung

Er war ein guter Beobachter und den Konstrukteuren des Zentrums völlig ergeben. Er konnte jedoch nicht verstehen, dass er, wie so viele Andere, von seiner Aufgabe her falsch eingestuft wurde. (PR 339, S. 37)

Geschichte

Ende Februar 2436 saß Pharo Walkee in der Festung auf Truktan ein, weil er sich beschwert hatte, falsch eingestuft worden zu sein. Über den Abfallschacht konnte er sich mit jemandem unterhalten der Rho Dan hieß – und dann fiel ein Teil der Wand um. Rho Dan erschien mit einem zweiten Blauen, Mar Shall, und Walkee sagte ihnen auf den Kopf zu, dass sie gut gemachte Masken trügen. Rho Dan erzählte ihm seine Geschichte und Walkee erzählte ihm, dass ein Skoar ebenfalls einsitzen würde. Der Skoarto persönlich. Den wollten die Terraner sprechen. Sie hatten Mittel dabei, um die Zellentür zu öffnen, und Walkee folgte ihnen bis in die Zelle des Skoartos. Beim Anblick des Skoartos, dem Träger des Zentrumsleuchtens, fiel Walkee vor Ehrfurcht auf die Knie. Nachdem sich die beiden Terraner mit dem Skoarto ausgesprochen hatten, wollten sie aus dem Gefängnis fliehen und Walkee wurde gefragt, ob er mitkäme. Pharo Walkee antwortete, dass er nicht mit einem Skoarto zusammen gehen könne. Von Rho Dan bekam er zum Schluss noch zu hören, dass er bei einer Befragung unbedingt die Wahrheit sagen müsse. (PR 339, S. 34, 36-38, 46-52, 54)

Quelle

PR 339