Pilar Almeda

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Die Mexikanerin Pilar Almeda arbeitete als Hausmädchen im TEFTRIS-Camp.

Geschichte

Im Jahre 1967 hatte der Vater ihres gemeinsamen Kindes sie und den dreijährigen Manolito verlassen und den Kontakt völlig abgebrochen. (Blauband 14)

Pilar arbeitete danach im TEFTRIS-Camp auf der Baja California, wo sie im Jahre 1970 Atlan da Gonozal kennenlernte, der dort in der Identität des Forschungsleiters Olaf Peterson auftrat. Atlan ließ ihr eine größere Summe Geld zukommen, die sie in den Folgejahren in die Universitäts-Ausbildung Manolitos investierte, der später Hyperphysik-Professor wurde. (Blauband 14, S. 109-110)

Quelle

Blauband 14