Plath

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Plath war eine Zweitidentität des Lemurers Saith, der mit ihr die Stadt Godlar beherrschte.

Geschichte

Der Lemurer Saith hatte die grausame Herrscherpersönlichkeit des Plath erfunden, um die Bewohner der Bunkerstadt abzuschrecken und zugleich seine Macht, die er mithilfe von Robotspionen ausübte, zu festigen. Erst als die Terraner unter Major Don Redhorse – nach dem Zeitsprung über 500 Jahre durch den Zeittransmitter auf Pigell – per Transmitter nach Lemur und dann nach Godlar vorstießen und die Bunkerstadt von tefrodischen Kampfrobotern angegriffen wurde, gab sich Saith als Plath zu erkennen. Er wollte mit Hilfe der Terraner aus der Stadt fliehen, wurde aber kurze Zeit später von den Kampfrobotern getötet.

Quelle

PR 273