Pock

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Pock war eine Marnierin, die lange Zeit als männliches Exemplar ihrer Gattung galt.

Geschichte

Zusammen mit anderen Angehörigen verschiedener Völker war sie Gefangene auf einer Stützpunktwelt der Blues. Unter ihren Leidensgenossen befand sich Lapp Kreiden, den sie Ende Januar 2842 über die Ankunft von Lordadmiral Atlan auf dieser Welt informierte. Gemeinsam mit Kreiden unternahm sie einen Ausbruchsversuch, um mit dem Arkoniden Kontakt aufzunehmen. Es gelang ihnen, den Lordadmiral kurzzeitig aus der Gewalt der Blues zu befreien. Doch bald darauf sahen sie sich gezwungen, in den Untergrund der Kuppelstationen zurückzukehren, wo sie erneut in die Gewalt des Neutralen gerieten. Bei Ausflügen aus ihrem Gefängnis versuchte Lapp Kreiden, ein Hyperfunkgerät fertigzustellen, das sich in einem Labor befand.

Bei der Rückkehr in die Gefängnisräume stellte sich heraus, dass Pock weiblichen Geschlechts war: der vermeintlich männliche Marnier legte ein Ei. Kurze Zeit später wurde sie von Blues abgeholt.

Quelle

Atlan 81