Poltor

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Der Arkonide Poltor gehörte Ende April 3112 einer Widerstandsbewegung gegen den Herrscher Magor auf Shenzen an.

Erscheinungsbild

Er war ein breitschultriger Mann.

Geschichte

Er hatte einst einer intergalaktischen Schürfgesellschaft angehört. Beim Überfall von Ressourcen-Piraten auf eine Bergwerkswelt wurde er entführt. Die Zahlung eines Lösegeldes lehnte sein Unternehmen ab. So wurde Poltor nach Shenzen gebracht, wo er in Magoria versuchte, seinen Lebensunterhalt zu bestreiten. Es gelang ihm, viele Mitstreiter für den Kampf gegen Magor um sich zu scharen.

Im Jahre 3100 führten die Anhänger Poltors einen Angriff auf den Palast Magors durch. Zunächst waren mehr als 1000 Männer und Frauen bei dem Aufstand dabei. Unterwegs trafen sie auf Agenten des SiDi, die vor der Übermacht jedoch zurückwichen. Immer mehr Magorianer schlossen sich den Aufständischen an, die alsbald die vierte Krocht erreichten. Dann schlug Magor zurück. Die Luftaufbereitungsanlagen wurden abgeschaltet und Strukturlücken im Schutzschirm über der Bodenöffnung erzeugt. Dadurch konnte die giftige Atmosphäre in Magoria eindringen. Da die Aufständischen über keine Atemmasken verfügten, waren sie gezwungen, sich in die Häuser zurückzuziehen. Der Aufstand war zu Ende. Ein zweiter Versuch wurde nie in Angriff genommen.

Atlans Auftauchen Ende April 3112 bot Poltor endlich die Chance zum Palast des Herrschers vorzudringen. Die 60 Frauen und Männer seiner Organisation wurden in Alarmbereitschaft versetzt. Die Operation ZENTRALSTURM lief an.

Poltors Widerstandskämpfer verursachten in Magoria ein Chaos und stachelten die Bevölkerung gegen den Herrscher Magor auf. Es kam zu schweren Kämpfen mit dem SiDi. Poltor fand den Tod. Unklar blieb, ob er von SiDi-Agenten oder gar von Manja'Re getötet wurde, die einen Anspruch auf die Macht über Magoria erhob.

Quelle

Monolith 4