Port Morrison

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Port Morrison ist die Hauptstadt und Regierungssitz des Gemeinwesens Aller Menes auf Cessairs Welt.

PR2950.jpg
Eine Menes vor dem Panorama
von Port Morrison
.
Heft: PR 2950
© Pabel-Moewig Verlag KG, Rastatt

Übersicht

Die Skyline der Stadt weist zahlreiche bunte Hochhäuserfassaden auf, deren Baustil von der viktorianischen  Wikipedia-logo.pngNeugotik stark beeinflusst ist. (PR 2950, S. 20) Neben wuchtigen Landhäusern im Stil der  Wikipedia-logo.pngBurgenromantik des schottischenWikipedia-logo.pngBalmoral Castle ragen Gebäude in die Höhe, die eine Hommage an das  Wikipedia-logo.pngCrystal Palace oder das  Wikipedia-logo.pngPalace of Westminster Londons zu sein scheinen. (PR 2950, S. 41)

Viele Straßenzüge sind von riesigen gleichförmigen Wohnhäusern gesäumt und wirken recht düster. Zu den Markenzeichen der Gebäude Port Morrisons, unabhängig von ihrem eigentlichen Zweck, gehören hohe und schmale, bunt bemalte Fenster. (PR 2950, S. 41–42)

Bekannte Stadtteile

Bekannte Gebäude

Das Zentparla ist ein markantes Regierungsgebäude. (PR 2950, S. 20)

Das Restaurant zur köstlichen Sternennacht ist kaum mehr als eine Spelunke. (PR 2950, S. 52)

Geschichte

Im Jahre 2853 p. S. (1551 NGZ) war Port Morrison die Kulisse einer Jagd auf Atlan. (PR 2950, S. 45) Die Ankunft der LORINA im System von Glasgows Stern alarmierte die Bewohner der Stadt und führte zu spontanen Aufmärschen und Begrüßungszeremonien. Es fehlte allerdings auch nicht an pessimistischen Stimmen, die die Ankunft des Sprosses mit den Angriffen der Gauchen in Verbindung brachten. (PR 2952, S. 7–8)

Quellen

PR 2950, PR 2952