Pscholian Lox

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Pscholian Lox, ein pflanzenartiges Wesen unbekannter Abstammung und Herkunft, überwachte in seiner Funktion als Lademeister von BLEU RIMBER den reibungslosen Betrieb des Transporthofes.

PR2397Illu.jpg
Der Hausmeister von BLEU RIMBER
Heft: PR 2397 – Innenillustration
© Pabel-Moewig Verlag KG, Rastatt

Erscheinungsbild

Dem Aussehen nach konnte man ihn für einen prachtvollen, überdimensionierten Blumenstrauß halten. Seine Größe betrug gut zwei Meter. Die inneren, etwa zwei Handspannen langen Blütenblätter konnten sich nach vorne herausstrecken.

Bei schneller Fortbewegung wedelten die äußeren Blütenkelche dermaßen auseinander, als würden sie von heftigem Wind gepeitscht.

Charakterisierung

Emotionen spiegelten sich in der Färbung der Blütenblätter wieder. Wut und Zorn bewirkten eine Nuance um Nuance dunkler werdende Farbe bis hin zu Blauschwarz.

Geschichte

Am 10. März 1346 NGZ traf Pscholian Lox auf Gucky. Dieser brachte seinen ganzen Betrieb durcheinander, indem er und seine Begleiter sich nicht an die vorgegebenen Aufenthaltsbezirke hielten. Als Perry Rhodan die Herausgabe der Stoßimpuls-Generator-Plattform von den Halbspur-Changeuren forderte, versuchte Pscholian Lox, dies zu verhindern, musste jedoch zwei Tage später die Plattform an den berechtigten Nachfolger übergeben. Dann verschwand er durch die letzte aktive Transportröhre. (PR 2397)

Am 15 Januar 1463 NGZ entdeckte Perry Rhodan auf dem Polyport-Hof OROLOGION in der Galaxie Diktyon ein Wesen, das große Ähnlichkeit mit Pscholian Lox besaß – und bei dem es sich möglicherweise sogar um Pscholian Lox handelte. Zu einem direkten Kontakt kam es allerdings nicht. Der Rechner des Polyport-Hofes behauptete, dass Wesen mit dem Aussehen von Pscholian Lox aus dem Volk der Nogarner stammten. (PR 2507)

Quellen

PR 2397, PR 2507