Puppe (PR Neo)

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.
PR Neo
Dieser Artikel behandelt einen Begriff aus der Perry Rhodan Neo-Serie. In der klassischen Perry Rhodan-Serie kommt dieser Begriff nicht vor.

Als Puppe wird ein zwergenhaftes, künstliches Geschöpf Callibsos bezeichnet, das dieser mit einem seiner Seelensplitter zum Leben erweckt hat.

Allgemeines

Die Puppen bestehen aus einem veränderlichen Material, das ihre menschenähnlichen Gesichter mal sehr ausgeprägt, mal fast verschwommen darstellt. (PR Neo 62)

Als Träger eines Seelensplitters ist eine Puppe jeweils mit einem Charakterzug Callibsos besonders ausgestattet. (PR Neo 62)

Die Puppen kleiden sich in der Regel sehr individuell und farbenfroh. Dies steht im krassen Widerspruch zu ihren ausdruckslosen bis Hass versprühenden Gesichtern, wenn Fremde ihren Planeten besuchen. (PR Neo 62)

Über die Herkunft der Puppen ist nichts bekannt, auch nicht ob und wie Callibso sie erschaffen hat. (PR Neo 62)

Die Verborgenen

Als Verborgene wurde eine Gruppe von Puppen bezeichnet, die sich bewusst außerhalb der Puppengemeinschaft stellte. Es kam vor, dass sie andere Puppen töteten, um sich an deren Seelensplitter zu laben. Die Gruppe wurde im Jahre 2037 von Smellut angeführt. (PR Neo 62)

Bekannte Puppen

Geschichte

Callibso setzte seine Puppen immer wieder für seine Einsätze im Rahmens des Ringens ein, die oftmals Opfer unter den Puppen forderten. Ihre Heimat war der Planet Derogwanien in der Milchstraße. Er wünschte sich eine Zukunft, in der er in Frieden zusammen mit seinen Puppen auf Derogwanien leben konnte. (PR Neo 62)

Quellen

PR Neo 62