Agent der Lenkzentrale

Aus Perrypedia
(Weitergeleitet von Quelle:A12)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.
8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16
Überblick
Serie: Atlan-Heftserie (Band 12)
A012 1.JPG
© Pabel‑Moewig Verlag KG, Rastatt

 

Zyklus: Im Auftrag der Menschheit
Unterzyklus: Die Condos Vasac (Band 12/43)
Titel: Agent der Lenkzentrale
Untertitel: Das Psycho-Team kehrt nach Terra zurück – und das galaktische Syndikat mobilisiert das Mordkommando
Autor: William Voltz
Titelbildzeichner: Johnny Bruck
Innenillustrator: Johnny Bruck (nur 1. Auflage)
Erstmals erschienen: 1970
Hauptpersonen: Atlan, Ronald Tekener, Sinclair M. Kennon, Ehret Jammun, Tschen Bahark, Miron Asylatu, Professor Schrengom, Clim Canelar
Handlungszeitraum: Oktober 2407
Handlungsort: Lepso, Terra
Zusätzliche Formate: E-Book

Handlung

Ronald Tekener und Sinclair Marout Kennon werden grob aus ihrer Ruhe gerissen, als der Chef des lepsonischen Staatlichen Wohlfahrtsdienstes sie mehr oder weniger mit Waffengewalt aus dem Haus ihres Freundes zur startbereit auf dem Raumhafen stehenden MARSQUEEN befördert. Die Erklärung erwartet sie an Bord: Während der aktuelle CONDOS-VASAC-Beauftragte auf Lepso, Tschen Bahark, ihrer Version der Ereignisse auf Kamuc glaubt, scheint eine geheimnisvolle Lenkzentrale CONDOS VASAC nicht so leicht bereit zu sein, ihr Misstrauen aufzugeben. Der CV-Chef von Lepso spielt jedoch sein eigenes Machtspiel, warnt die beiden getarnten USO-Spezialisten und rät ihnen, bis zum Beginn des Revisionsverfahrens unterzutauchen und erst bei Prozessbeginn auf Terra wieder zu erscheinen, da die Lenkzentrale vermutlich ihren Tod beschlossen habe. Tekener und Kennon befolgen den Rat und schließen sich währenddessen mit Lordadmiral Atlan kurz. Ein neuer Plan wird ausgearbeitet, der selbst die misstrauische Lenkzentrale von der Treue ihrer freien Mitarbeiter überzeugen soll: Bei der Verkündung des Freispruches soll ein fingiertes Attentat auf die beiden Agenten ausgeübt werden, in dessen Folge sie zur Behandlung nach Tahun gebracht werden. Dort sollen sie die Möglichkeit erhalten, neue Beweise für die Verstrickung Lurlean Trasks mit der USO zu finden und diese den dortigen CV-Spionen zu übergeben. Was die USO-Mitarbeiter in diesem Moment nicht ahnen, ist, dass bereits ein echtes Attentat vorbereitet wurde.

Der neu aufgenommene Prozess läuft unter hoher Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit erwartungsgemäß ab. Die Richter verkünden den Freispruch, doch in dem Moment, als Atlan mit einem Funkimpuls den modifizierten Kampfroboter aktivieren will, der mit einem starken Paralysator ausgestattet hinter den Richtern steht, wird aus einer der fliegenden Kameras ein Schuss mit einem Molekwandler auf die Agenten abgegeben. Kennons eigene Überlegungen hatten nur Augenblicke zuvor zu der Einsicht geführt, dass die Lenkzentrale denselben Zeitpunkt für einen Angriff wählen würde wie Atlan, und so gelingt es ihm im letzten Augenblick, sich und Tekener in Sicherheit zu bringen. Sein Psycho-Partner erleidet jedoch einen Streifschuss, und zwei hinter ihnen stehende Richter sterben. Der Fernsehmitarbeiter, der die Kamera gelenkt hat, kann entkommen.

Tekener wird sofort in die beste Klinik Terranias gebracht, und die Öffentlichkeit überschlägt sich in Sympathiebekundungen und den Forderungen nach der bestmöglichen Versorgung für den beliebten Abenteurer. Dies kommt ihrem ursprünglichen Plan entgegen. Die Lenkzentrale hat jedoch noch nicht aufgegeben: Ein hinzugezogener Ara-Mediziner entpuppt sich ebenfalls als Attentäter, und Kennon kann den Anschlag auf Tekener wiederum erst im letzten Augenblick verhindern. Es gelingt ihm jedoch, den Ara zu überreden, eine Diagnose abzugeben, die Tekener nach Tahun bringt, um dort nach Beweisen für ihre Unschuld zu suchen. Der Ara lässt sich umstimmen und begleitet die beiden persönlich. Als wenig später ein Freund Tschen Baharks bei ihnen vorstellig wird, erläutern sie diesem die Situation, wie sie von der CV gesehen werden soll, damit sich auch ihr Verbündeter auf Lepso ihrer Loyalität sicher fühlt.

Auf Tahun spielen Kennon und Tekener mithilfe einiger von Atlan instruierter Leute dem Ara die Suche nach Informationen über ihre tahunischen Mittelsmänner vor. Schließlich teilen sie dem Agenten der Lenkzentrale mit, die Beweise für Trasks Agentendienst lägen in der Positronik der Klinik für Parapsychische Umformung, wo Trask auf seinen Einsatz vorbereitet worden sei. Der Ara hilft bei den Vorbereitungen für einen nächtlichen Einbruch. Gemeinsam dringen sie zur Positronik vor, wo Tekener persönlich den Wächter »erschießt«. Der Ara extrahiert selbst die entlastenden Daten aus dem Speicher, begutachtet und akzeptiert sie. Somit ist der Plan gelungen. Als Tekener wenige Tage später als vollständig wiederhergestellt entlassen wird, scheint es, als müssten die Agenten sich vorerst keine Sorgen mehr um Anschläge der CONDOS VASAC auf ihr Leben machen. Zudem wurden wertvolle Informationen darüber gewonnen, wer auf Tahun alles in Diensten der CV steht …

Personenregister

Ronald Tekener Den von den Lashat-Pocken gezeichneten USO-Spezialisten kostet es fast das Leben, als die CONDOS VASAC schneller handelt als Atlan.
Haahl-A1 Barnitischer Händler und USO-Spezialist auf Lepso, der Tekener und Kennon als Gäste aufgenommen hat.
Sinclair Marout Kennon alias Rabal Tradino Nachdem er seinem Partner das Leben gerettet hat, weicht er nicht mehr von dessen Seite.
Ehret Jammun Der Chef des Staatlichen Wohlfahrtsdienstes mag Tekener und Kennon nicht, doch er befolgt die Befehle des CV-Beauftragten.
Hyk Grato Kapitän der MARSQUEEN, USO-Spezialist.
Rogo Tschatus Erster Offizier der MARSQUEEN, USO-Spezialist.
Tschen Bahark Der Anti und neue Beauftragte der CV auf Lepso spielt sein eigenes, undurchsichtiges Spiel gegen die Lenkzentrale, in dem Tekener und Kennon seine Figuren sind.
Perronker Athay Kommandant der Wega-Station der USO, auf der Tekener und Kennon ihre letzten Instruktionen erhalten, ehe das doppelte Mordkomplott anläuft.
Atlan Der Lordadmiral hat einen genauen Plan, doch die Lenkzentrale kommt ihm zuvor.
Altrais Misson Kybernetikerin im Wega-Stützpunkt der USO, die Kennon zur Explosion bringt.
Serana Maktenor Medienmogulin auf Terra, die ihre Macht nutzt, um Tekener zu sich zu holen.
Ogden Beinatos neuer Chefredakteur des MAGIC, der nicht den journalistischen Ehrenkodex seines Vorgängers teilt.
Tako Kakuta Teleporter des Mutantenkorps, beliebtes Verkehrsmittel für geheime Zusammenkünfte in Terrania.
Clara Teschtschinowa Die Mathematikerin des Experimentalkommandos, die angeblich von Tekener und Kennon erschossen wurde, entlastet die beiden mit ihren Aussagen erheblich.
Rivon Obylo Springer, Verbündeter von Tschen Bahark und für diesen als Verbindungsmann mit Tekener und Tradino alias Kennon unterwegs.
André Noir Hypno des Mutanten-Korps, der helfen soll, den Attentäter der Lenkzentralen zu identifizieren und unschädlich zu machen.
John Marshall Telepath und Leiter des Mutanten-Korps. Es gelingt ihm nicht, den Attentäter der CV ausfindig zu machen, da dieser mentalstabilisiert ist.
Aungel Flarish Halb-Arkonide, Mitarbeiter von Solar-Television, der die Flugkameras im Gerichtssaal steuert. Er ist in den Händen der CV und von dieser zum Mordanschlag gezwungen; er wurde zuvor mentalstabilisiert.
Cemos Znuvora Tontechniker von Solar-Television, der sich über das Verhalten seines Kollegen wundert.
Wailsnor Sprecher der Geschworenen, der das Ergebnis der Beratung verkündet.
Broesanter Arzt im besten Klinikum Terranias, das normalerweise nur für Angehörige der Solaren Flotte und der USO offen steht.
Miron Asylatu Ara-Mediziner, Spezialist für molekular-atomare und parapsychologische Zellschäden, Agent der CV-Lenkzentrale. Er versucht zunächst, das Psycho-Team zu töten, kann jedoch von Tradino zur Mithilfe bei der Suche nach entlastendem Material auf Tahun überredet werden.
Sniggory Assistent der USO, Verbindungsmann Atlans zur terranischen Presse.
Professor Schrengom Leiter der Klinik für Atobiologische Rekonstruktion auf Tahun.
Sponce Huilsen Chef der Raumhafenbehörde von Tahun, einer der Besucher Kennons während seines Aufenthaltes.
Vandor Emik Leiter der Kontrollbehörde von Tahun, einer der Besucher Kennons.
Clim Canelar Wächter der Positronik in der Klinik für parapsychische Umformung, der als Tekeners “Mordopfer” herhalten muss.