Kidnapping auf dem Mars

Aus Perrypedia
(Weitergeleitet von Quelle:A4)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.
Überblick
Serie: Atlan-Heftserie (Band 4)
A004 1.JPG
© Pabel‑Moewig Verlag KG, Rastatt

 

Zyklus: Im Auftrag der Menschheit
Unterzyklus: Die Condos Vasac (Band 4/43)
Titel: Kidnapping auf dem Mars
Untertitel: Alarm im Solsystem – die Frau des Großadministrators wird entführt
Autor: H. G. Ewers
Titelbildzeichner: Johnny Bruck
Innenillustrator: Johnny Bruck (nur 1. Auflage)
Erstmals erschienen: Montag, 29. Dezember 1969
Hauptpersonen: Atlan, Ronald Tekener, Sinclair Marout Kennon, Ehret Jammun, Shana Markon, Hyk Grato, Urbta-Noce, Akkis Lakusha
Handlungszeitraum: März bis April 2407
Handlungsort: Lepso, Grahat, Mars, GOLO Grün, IMPERATOR, MARSQUEEN
Zusätzliche Formate: E-Book

Handlung

Der CONDOS VASAC gelingt es, fünf tefrodische Wissenschaftler aus dem Gewahrsam der USO zu entführen. Mit deren Wissen über das Funktionsprinzip der Gegenpolkanone könnte es der CV gelingen, die Bauweise der Transformkanone zu entschlüsseln. Lordadmiral Atlan beschließt daraufhin, dass es Zeit ist, im Spiel um diese Waffe in die Offensive zu gehen: Er will der CV einen Köder bieten, an dem sie sich verschluckt. Dazu wird mittels einer Doppelgängerin ein Szenario konstruiert, in dem Ronald Tekener ein Verhältnis mit Mory Rhodan-Abro hat. Kompromittierende Bilder sowie Unterlagen über einen von Mory Rhodan-Abro genehmigten Kredit von der Staatsbank von Plophos werden der CV zugespielt, die somit den Spieler scheinbar in der Hand hat und für ihre Zwecke zu nutzen versucht.

Tekener erhält von der CV über deren Vertreter auf Lepso das Geld für die Rückzahlung des Kredites, mit dem er angeblich sein und Tradinos neues Raumschiff, die MARSQUEEN, gekauft hat. Die Organisation hofft, mit der Rückzahlung eine Kontaktaufnahme Mory Rhodan-Abros mit Tekener herbeizuführen. Tatsächlich erhält Tekener wenig später eine offizielle Einladung zu einer Feierlichkeit auf dem Mars – und eine persönlichere für ein Blitztreffen im Vorfeld, beim Kleinplaneten Presto nahe der galaktischen Eastside. Urbta-Noce, der Vertreter der CV, ist zufrieden und lässt für die kommende Aktion einen akonischen Transmitter in Tekeners Schiff installieren.

Das Treffen nahe dem Kleinplaneten ist eine getarnte Vorbesprechung der geplanten Ereignisse. Man geht davon aus, dass Morys Doppelgängerin nach der Entführung mit den tefrodischen Wissenschaftlern zusammengebracht wird, um diese bei deren Bemühungen um das Verständnis der Transformkanone zu unterstützen. Sie bekommt einen als Zellaktivator getarnten Funk- und Peilsender mit. Nach Ende der Besprechung starten Tekener und Kennon sowie die Doppelgängerin Shana Markon getrennt zum Mars, während Mory Rhodan-Abro in Quinto-Center untergebracht wird.

Auf dem Mars läuft für die CV scheinbar alles nach Plan. Während der Feierlichkeiten stellt ein von der CV eingeschleuster Techniker den dortigen Transmitter auf den in Tekeners Schiff ein. Als die angebliche Mory während der Festlichkeiten alleine in die Nähe des Transmitterraumes kommt, betäubt sie der Techniker und schickt sie durch den Transmitter. Er wird von ihrer oxtornischen Leibwache erschossen, doch es ist bereits zu spät. Ein Schiff hebt ab und durchbricht den Wachring der Flotte, und man geht davon aus, dass der plophosische Obmann an Bord dieses Schiffes entführt wurde. Tekener wird in keiner Weise verdächtigt. Doch in Wirklichkeit ist die Doppelgängerin auf seinem Schiff, in dem versteckten Raum mit dem akonischen Transmitter.

Nachdem die MARSQUEEN einige Zeit später völlig unbehelligt gestartet ist, trifft sie sich mit dem Schiff Urbta-Noces. In Absprache mit dem CV-Mann wird der angeblichen Mory Rhodan-Abro vorgespielt, Tekener sei nicht wissentlich an der Entführung beteiligt gewesen. Urbta-Noce hofft, dass damit Tekener für ihn ein Mittel bleibt, auf Mory Rhodan-Abro Einfluss zu nehmen. Das entspricht den Plänen der USO, denn so ist sichergestellt, dass Tekener und Kennon die Doppelgängerin begleiten und sie nötigenfalls auf dem CV-Stützpunkt unterstützen können. Tatsächlich führt Urbta-Noce nun die MARSQUEEN in mehreren Linearetappen zum Stützpunkt GOLO Grün - gefolgt von einem Verband der USO-Flotte unter der Leitung von Atlan an Bord der IMPERATOR. Urbta-Noce, Tekener, Kennon und die falsche Mory werden abgeholt und auf den Stützpunkt gebracht, wo sie tatsächlich den fünf Tefrodern begegnen. Doch als auf Shana Markons Signal hin die Flotte für einen Überraschungsangriff in Stellung gebracht wird, fällt eines der Schiffe zu früh aus dem Linearraum und wird geortet. Auf GOLO-Grün wird Alarm ausgelöst, und man bringt die Tefroder über einen Transmitter in Sicherheit. Tekener gelingt es noch, unbemerkt eine Virus-Bombe zu werfen, mit welcher die Tefroder im Notfall infiziert werden sollten, doch er ist nicht sicher, ob dieses Manöver Erfolg hatte.

Atlan hat den Angriff indessen gestoppt, denn die Situation hat sich nun völlig verändert. Das Pannenraumschiff hat zum Schein Peilmessungen durchgeführt und ist dann wieder in den Linearraum eingetreten. Dennoch wird auf GOLO-Grün der Alarm nicht aufgehoben. Urbta-Noce teilt Kennon und Tekener mit, dass sie die Station gemeinsam mit Mory ebenfalls durch den Transmitter verlassen werden. Es gelingt Tekener noch, einen Funkspruch an die MARSQUEEN abzusetzen, in der deren Kapitän darüber informiert wird. Nun hängt alles davon ab, ob es der USO gelingen wird, die Fäden auf andere Weise wieder aufzunehmen.

Personenregister

Oberstleutnant Akkis Lakusha Kapitän der EL MORGUTHA.
Captain Alraune Viilas Bordpsychologin der EL MORGUTHA.
Major Ingus Treitsch 2. Offizier der EL MORGUTHA.
Sergeant Killjon Mols Sanitäts-Sergeant der EL MORGUTHA.
Lordadmiral Atlan Chef der USO.
Ronald Tekener USO-Spezialist und Kennons Psychopartner. Ihm wird ein Verhältnis zu Mory Rhodan-Abro angedichtet.
Shana Markon USO-Spezialistin, Double von Mory Rhodan-Abro.
Sinclair Marout Kennon USO-Spezialist, Kosmokriminalist, erster Mensch mit Vollprothese. Tritt unter dem Decknamen Rabal Tradino auf.
Shora Molina Dordonerin aus verarmtem Adel, arbeitet in der Bar eines Spielcasinos auf Lepso, Freundin von Kennon.
Haahl-A1 Händler von Barnit, USO-Spezialist.
Jeffenir Oglutha Okee, der die Natur von Kennons Körper erkennt.
Ehret Jammun Chef des "Staatlichen Wohlfahrtsdienstes" (=Geheimdienst) auf Lepso, arbeitet mit der CV zusammen.
D'Arbusew Cheffunker der MARSQUEEN.
Hyk Grato Epsaler, USO-Spezialist, Kapitän der MARSQUEEN.
Rogo Tschatus Afroterraner, übergroß, USO-Spezialist, Erster Offizier der MARSQUEEN.
Kaboltz Mitarbeiter der Staatlichen Wohlfahrtsgesellschaft von Lepso und Mann der CV, der Ehret Jammun überwacht.
Amlet Jeptal Ehret Jammuns loyalster Untergebener.
Madame Collet Bordellinhaberin in Lepsos Hauptstadt Orbana, Mitarbeiterin der Galaktischen Abwehr (eigentlich: SolAb).
Urbta-Noce Kontaktmann zur CV, Anti.
Cirpa Cillipin Händler auf Lepso, handelt mit terranischen Energiewaffen aus dunklen Quellen; USO-Spezialist.
Breschner Kosparin Kolonialterraner von Ross' Planet, stellvertretender Cheftechniker des Transmitters im Gouverneurspalast von Pounder-City.
Oberst Kayre Sato Kommandant der IMPERATOR, Epsaler.
Professor Borgo Nichos Positronik-Fachmann der USO an Bord der IMPERATOR.