Die Doppelgängerin

Aus Perrypedia
(Weitergeleitet von Quelle:A5)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9
Überblick
Serie: Atlan-Heftserie (Band 5)
A005 1.JPG
© Pabel‑Moewig Verlag KG, Rastatt

 

Zyklus: Im Auftrag der Menschheit
Unterzyklus: Die Condos Vasac (Band 5/43)
Titel: Die Doppelgängerin
Untertitel: Sie spielt die gefährlichste Rolle ihres Lebens – der kleinste Fehler kann tödlich sein
Autor: William Voltz
Titelbildzeichner: Johnny Bruck
Innenillustrator: Johnny Bruck (nur 1. Auflage)
Erstmals erschienen: 1970
Hauptpersonen: Atlan, Ronald Tekener, Sinclair M. Kennon, Shana Markon, Baars von Athonir, Der Jüylgho, Urbta-Noce, Alas-Ven
Handlungszeitraum: April 2407
Handlungsort: GOLO Weiß
Zusätzliche Formate: E-Book

Handlung

Ronald Tekener, Sinclair M. Kennon und das Double von Mory Rhodan-Abro, Shana Markon, werden von Urbta-Noce und einigen seiner Leute per Transmitter von GOLO Grün zu einer anderen Station mit der Bezeichnung GOLO Weiß gebracht. Somit hat Atlans USO-Flotte den Kontakt zu ihnen zunächst verloren. Auch die fünf Tefroder, die in die Dienste der CONDOS VASAC getreten sind, wurden im Laufe des Alarms auf GOLO Grün hierher gebracht. Das Doppelspiel, mit dem vor der falschen Mory die scheinbare Unterstützung der CV durch Tekener und Kennon geheim gehalten werden soll, wird fortgesetzt. Noch immer hofft Urbta-Noce, über Tekener die Plophoserin leichter zur Mitarbeit überreden zu können. Während Shana Markon eingesperrt wird, erhalten Kennon und Tekener jedoch die völlige Bewegungsfreiheit auf der Station.

Tekener weiß nicht, ob seine im letzten Moment geworfene Virenbombe, durch die eine amnesische Krankheit bei den Tefrodern hervorgerufen werden sollte, rechtzeitig vor der Entmaterialisierung explodiert ist. Daher macht Kennon sich in der Nacht auf die Suche nach ihnen. Er findet sie und stellt fest, dass die Krankheit gerade auszubrechen beginnt. Auch die Akonen bemerken es im selben Moment. Auf dem Rückweg muss Kennon zwei Kampfroboter ausschalten, die seinen Ortungsschutz durchdringen. Dies geschieht dank seiner Vollprothese und seinen Hassgefühlen auf Roboter mit solcher Vehemenz, dass niemand, der nicht um die Natur von Kennons Körper weiß, die Terraner verdächtigen könnte. Tatsächlich muss der Stationsleiter Baars von Athonir seinen instinktiven Verdacht gegen die Terraner als unhaltbar fallen lassen. Stattdessen geht er auf Tekeners Angebot ein, der versuchen will, von Tahun ein Gegenmittel zu besorgen, da es den Aras der Station nicht gelingt, eines zu entwickeln. Das ist für ihn die Gelegenheit, die verlorene Verbindung wiederherzustellen. Anhand von Tekeners Angaben kann der ungefähre Standort von GOLO Weiß ermittelt werden, und für alles Weitere ist die Reichweite von Shana Markons Peilsender ausreichend. Während die Doppelgängerin von zwei Wellensprintern in einem Handstreich aus der Station geholt werden soll, sollen Kennon und Tekener zurückbleiben, um weiter überzeugend die mehr oder weniger willigen Helfer der CV spielen zu können.

Baars von Athonir hat sich indessen von seinem Misstrauen gegen die Terraner zu dem Versuch verleiten lassen, aus Kennon Informationen darüber herauszupressen, was Tekener wirklich vorhat. Urbta-Noce versucht, den Agenten zu schützen, doch er ist gegen seinen Vorgesetzten machtlos. Im letzten Augenblick kehrt jedoch Tekener zurück. Das Gegenmittel, das er auf Tahun bekommen hat, wird zur Untersuchung durch die Ara-Mediziner entgegengenommen. Da Perry Rhodan inzwischen anscheinend gegenüber der CV Verhandlungsbereitschaft angezeigt hat, will Baars nun, dass Tekener herausfindet, wie weit nach Mory Rhodan-Abros Meinung diese Bereitschaft gehen würde. Tekener nutzt die Gelegenheit, um auch Shana vom Plan der USO, sie herauszubringen, in Kenntnis zu setzen. Bei diesem Treffen wird jedoch auch klar, dass sowohl Kennon als auch Tekener beginnen, Gefühle für die junge Frau zu entwickeln, die sowohl ihr gegenseitiges Verhältnis belasten, als auch die Aktion gefährden könnten.

Das Gegenmittel von Tahun heilt die Tefroder, gibt ihnen ihr verlorenes Gedächtnis jedoch nicht zurück. Zur Sicherheit ordnet Baars an, dass auch die Terraner genau untersucht werden, da er fürchtet, auch Mory könnte von der Krankheit befallen werden, und er könnte somit seinen letzten Trumpf verlieren. Zufällig ist der leitende Arzt auf der Station früher Arzt auf Plophos gewesen und ist damals Mory Rhodan-Abro mehrfach begegnet. Als sie in keiner Weise auf seine Anwesenheit reagiert, wird er misstrauisch und stellt weitere Untersuchungen an. Shana wird anhand ihrer Hirnfrequenzen enttarnt, kann jedoch aus dem Untersuchungslabor fliehen. Auf dem Weg zur Transmitterhalle wird sie jedoch gestellt. Zum Schein schießt sie auf Tekener, um dessen Tarnung zu erhalten, ehe sie sich in das Waffenfeuer der Gegner wirft.

Baars von Athonir hat, während die anderen Shana verfolgten, Urbta-Noce hingerichtet. Nun lässt er die Station räumen, da er davon ausgeht, dass die aufgedeckte Agentin sie an die USO verraten hat. Tatsächlich schickt Kennon im ersten unbeobachteten Moment das Signal für den Angriff, und wenig später wird der Alarm ausgelöst. Mit den Evakuierten kehren Tekener und Kennon nach GOLO Grün zurück und verlassen den CV-Stützpunkt mit der MARSQUEEN.

Personenregister

Sinclair M. Kennon / Rabal Tradino Der USO-Spezialist und Kosmokriminalist gerät in einen Zwiespalt zwischen seiner Fähigkeit zu fühlen, und der Unfähigkeit, diesen Gefühlen nachzugeben.
Urbta-Noce Der Leiter der CV auf Lepso versucht, Kennon vor seinem Vorgesetzten zu schützen, und gefährdet sich damit selbst.
Ronald Tekener Trotz seiner Ausbildung als USO-Spezialist hat auch Tekener Probleme, seine Gefühle unter Kontrolle zu halten.
Shana Markon Die USO-Spezialistin und Doppelgängerin von Mory Rhodan-Abro gerät in den Händen der CONDOS VASAC in Lebensgefahr.
Atlan Der Lordadmiral der USO versucht an Bord der IMPERATOR alles, um seine Agenten zu retten.
Baars von Athonir Befehlshaber von GOLO Weiß.
Jüylgho Töter-Schatten von Baars von Athonir.
Ghan-Serval Ara-Mediziner in Diensten der USO auf Tahun.
Quan-Berak Ara-Mediziner in Diensten der USO auf Tahun.
Alas-Ven führender Ara-Mediziner der CV-Station GOLO Weiß, ehemals Arzt auf Plophos.