Das Zeittal

Aus Perrypedia
(Weitergeleitet von Quelle:A589)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.
Überblick
Serie: Atlan-Heftserie (Band 589)
A589 1.JPG
© Pabel‑Moewig Verlag KG, Rastatt

 

Zyklus: Die Abenteuer der SOL
Unterzyklus: Hidden-X (Band 40/50)
Titel: Das Zeittal
Untertitel: Atlan und die SOL im Bann der eingefrorenen Zeit
Autor: Peter Griese
Titelbildzeichner: Johnny Bruck
Innenillustrator: Themistokles Kanellakis
Erstmals erschienen: Montag, 17. Januar 1983
Hauptpersonen: Breckcrown Hayes, Bjo Breiskoll, Cpt'Carch, Insider, Atlan, Hidden-X
Handlungszeitraum: 14. - 15. Dezember 3804
Handlungsort: SOL, Utopia-System, Flekto-Yn
Zusätzliche Formate: E-Book

Handlung

Bis zum 14. Dezember 3804 verschwinden die Dunkelplaneten der Zone-X. Als der Mentaldruck von HIDDEN-X verschwindet, kehren die Chailiden in ihre Heimat zurück. Die CHART DECCON wird weiter repariert. Am 15. Dezember um 1 Uhr 48 stoppen alle Uhren an Bord der SOL. SENECA vermutet, dass HIDDEN-X das Schiff in ein Zeittal verbannt hat.

Die HORNISSE irrt durch leeren Raum. Zur Besatzung gehören Bjo Breiskoll, Federspiel, Uster Brick, Cpt'Carch und Insider. Nachdem Kommandant Bolo Terebble durchdreht, übernimmt Bjo Breiskoll das Kommando über den Kreuzer. In der Nacht vom 14. zum 15. versucht Terebble, das Schiff zu sprengen, und wird getötet, als Insider und Cpt'Carch versuchen, ihn zu überwältigen.

Zu diesem Zeitpunkt entdeckt die HORNISSE das Utopia-System. Cpt'Carch gibt an, dass er vom innersten Planeten namens VIVARIUM eine Warnung über die Pläne Terebbles erhalten habe. Der Warner hat ihm auch mitgeteilt, dass HIDDEN-X im Begriff ist, sich zurückzuziehen.

Eine Space-Jet landet auf dem Planeten. Unsichtbare Wesen, die sich die Zeithüter nennen, geben an, Nachfolger zu suchen. Cpt'Carch und Insider werden mehreren ominösen Prüfungen unterzogen. Nachdem sie bestanden haben, erklären die Zeithüter die beiden Extras zu ihren Nachfolgern und sterben.

Im Flekto-Yn setzt sich Blödel mit Sanny, Wuschel und Argan U ab. Atlan wird von HIDDEN-X versetzt, um ihn von den Bakwern töten zu lassen. Selbst ist HIDDEN-X dazu nicht in der Lage, da Atlan von der Aura der Kosmokraten geschützt wird. Während die übrigen Solaner beeinflusst werden, bleibt Sternfeuer frei und deponiert Sprengsätze. Ebenso verfahren Blödel und Atlan.

Als Atlan von Bakwern eingeschlossen ist, erhalten diese durch ein Serum von Blödel ihre Intelligenz zurück. Wuschels Elter Syth hilft Atlan, zu Blödels Gruppe zu entkommen, wofür er von HIDDEN-X getötet wird. Sanny benutzt eine Maschine, mit der HIDDEN-X seine materiellen Spiegelungen erzeugt. Damit werden Transmitter zu den Solanern und eine 50 Meter durchmessende Notstation außerhalb des Flekto-Yns erzeugt, zu denen die Solaner entkommen.

HIDDEN-X zieht sich am 15. Dezember nach den Niederlagen zu den Zyanern zurück. Die Zeithüter sollen die SOL gefangen halten. Das Flekto-Yn wird in ein »Universum ohne nennenswertes Leben« versetzt.