SENECA gegen SOL

Aus Perrypedia
(Weitergeleitet von Quelle:A610)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.
Überblick
Serie: Atlan-Heftserie (Band 610)
A610 1.JPG
© Pabel‑Moewig Verlag KG, Rastatt

 

Zyklus: Die Abenteuer der SOL
Unterzyklus: Anti-ES (Band 11/50)
Titel: SENECA gegen SOL
Untertitel: Das Manifest C schlägt zu
Autor: Horst Hoffmann
Titelbildzeichner: Johnny Bruck
Innenillustrator: Themistokles Kanellakis
Erstmals erschienen: Montag, 6. Juni 1983
Hauptpersonen: SENECA, Erfrin, Atlan, Bjo Breiskoll, Breckcrown Hayes, Cpt'Carch, Barleona, Tyari
Handlungszeitraum: November 3807
Handlungsort: Xiinx-Markant
Atlans Extrasinn:

Das Rätsel Cpt'Carch

Zusätzliche Formate: E-Book

Handlung

Zwei Tage nach der Vernichtung des Manifests D steht die SOL 52 Lichttage von der Grenze der durch kosmischen Staub verdunkelten Zentrumsregion Xiinx-Markants entfernt. Breckcrown Hayes stellt als Geschenk für das Atlan-Team den Kreuzer MT-1 und die Korvette MT-K-20 zur Verfügung, die beide über von SENECA unabhängige Bordpositroniken mit Plasmazusatz verfügen. Als Piloten wechseln die Zwillinge Uster und Vorlan Brick zum Atlan-Team, wofür Cara Doz Chefpilotin der SOL wird. Atlan nennt den Kreuzer CHYBRAIN und die Korvette FARTULOON. SENECA erweist sich als ernsthaft gestört, da er die Anwesenheit der beiden Schiffe im Hangar verleugnet. Er blendet die zuvor auf einem Bildschirm sichtbar gewesenen Schiffe aus, als Atlan ihn darauf anspricht.

Zur gleichen Zeit beginnt Cpt'Carchs Geburt, indem sich der Extra verpuppt. In diesem Zustand spürt er deutlich, dass das Manifest C SENECA übernimmt, kann aber niemanden warnen. Das Manifest, das Erfrin heißt, will die SOL ohne Schutzschirme mit halber Lichtgeschwindigkeit in den kosmischen Staub der Zentrumsregion fliegen, was ihr sicheres Ende in 104 Tagen bedeuten würde.

Barleona und Tyari sind inzwischen Konkurrentinnen um Atlans Gunst. Erstere gerät in Lebensgefahr, als sie einen von SENECA kontrollierten Wagen benutzt. Joscan Hellmut wird von dem Bordcomputer in einem Korridor festgesetzt. Beide kommen noch glimpflich davon, denn noch kämpft SENECA gegen die Fremdbeeinflussung an. Atlan dagegen wird von SENECA entführt. Der Bordcomputer fordert, dass der Arkonide die beiden Schiffe mit unabhängigen Positroniken von Bord schafft. Als Tyari versucht, den Arkoniden zu befreien, benutzt SENECA stattdessen Atlan als Geisel, um die Schiffsführung zur Beseitigung der beiden Schiffe zu zwingen.

Die Solaner nutzen die Gelegenheit, um die Schiffe gegen den Widerstand SENECAS zu besetzen. Danach versuchen sie, Atlan zu befreien. Dabei geraten Breckcrown Hayes, Bjo Breiskoll und Atlan in ein merkwürdiges Transmitter-Feld. In einer simulierten Welt nehmen sie am geistigen Kampf zwischen Erfrin und SENECA teil, können jedoch nicht entscheidend helfen. SENECA unterliegt und kann nur noch das Trio sicher zurückbefördern.

Federspiel versteht schließlich Cpt'Carchs Gedanken. Dieser verlässt als körperloser Impuls die SOL und fliegt zu seiner Heimatwelt, die sich innerhalb der Dunkelzone von Xiinx-Markant befindet.

Atlan und Hayes überzeugen SENECA, die Solaner, die sich bereits auf den beiden Schiffen befinden, von Bord zu lassen. Die Positronik stimmt zu, aber nur um Kampfroboter an Bord zu schaffen. Dies haben Atlan und Hayes jedoch vorausgeahnt und nutzen die Gelegenheit, um das komplette Atlan-Team mit Transmittern in die beiden Schiffe zu versetzen, während die Angehörigen der Schiffsführung zu Hayes' Unterstützung auf der SOL bleiben bzw. auf sie zurückkehren. Sternfeuer bleibt auf der SOL, damit die beiden Gruppen Kontakt halten können.

Am 17. November 3807 verlassen die CHYBRAIN und die FARTULOON die SOL, die noch 104 Tage vor sich hat. Obwohl Tyari einen Flug nach Bars-2-Bars vorschlägt, will Atlan eine Lösung in der Zentrumsregion von Xiinx-Markant suchen.

Anmerkungen