Die Rache der Juclas

Aus Perrypedia
(Weitergeleitet von Quelle:AM53)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.
 <<< | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | >>>
Überblick
Serie: Atlan-Miniserien (Band 53)
(Fortlaufende Nummerierung erst ab Obsidian 1)
AM53.jpg
© Pabel‑Moewig Verlag KG, Rastatt
Zyklus: Flammenstaub
Titel: Die Rache der Juclas
Autor: Uwe Anton
Titelbildzeichner: Arndt Drechsler
Innenillustrator: Harry Messerschmidt
Erstmals erschienen: Freitag, 5. Mai 2006
Hauptpersonen: Atlan, Zamptasch, Abenwosch-Pecayl 966., Carmyn Oshmosh
Handlungszeitraum: September 1225 NGZ
Handlungsort: Eptascyn
Zusätzliche Formate: E-Book, Hörbuch zum Heft

Handlung

Atlan ist mit Abenwosch und Zamptasch auf der Flucht vor den Zaqoor. Der alte Jucla weiß zwar den Weg, aber die Fliehenden sind zu langsam, und die Zaqoor können die drei immer wieder erreichen. Jedesmal wenn sie eingeholt werden, setzt Atlan den Flammenstaub ein. Dadurch wird er zwar immer schwächer, aber eine andere Wahl bleibt ihm nicht.

Im Orbit um den Mond Eptascyn ist die Lage noch schlechter. Eine Flotte der Takerer und Zaqoor erscheint und beginnt eine Vernichtungsschlacht gegen die Juclas. Dank Carmyn Oshmosh und des neuen Kommandanten des Murra-Clans entkommen etwa 45.000 von ehemals fast 100.000 Schiffen dem Inferno. Carmyn dirigiert die Juclas zu einem nahestehenden Sonnensystem. Die eintreffenden »Unterclanführer« sind verärgert über die Ganjasin, doch sie hat einen Trumpf: Alle wollen auf den neuen Kommandanten des Murra-Clans warten.

Auf Eptascyn ist Atlan dem Ende nahe, doch dank des Flammenstaubs sind die Zaqoor keine Gefahr mehr, und im Sain-Gebirge machen die drei einen sensationellen Fund – sie entdecken einen Sammler, der sogar startfähig ist.

Doch zuvor trifft auch der Führer des Murra-Clans an der Rückzugssonne ein und übergibt, als Führer des größten Jucla-Clans, Carmyn das Kommando über alle Juclaschiffe. Die Ganjasin ist überrascht, wird aber von Kaystale direkt auf den Boden zurückgeholt, denn der unvermeidliche Gegenangriff der Juclas wird nun von der Ganjasin angeführt. Sollte er scheitern, wäre der Murra-Chef aus der Verantwortung entlassen.

Die Schlacht entwickelt sich auch direkt zu einem zweiten Massaker, bis sich aus dem Sain-Gebirge ein Raumschiff ungeahnter Größe erhebt, der Sammler!

Innenillustration

AM53Illu.jpg
© Pabel-Moewig Verlag KG, Rastatt