Eschens Welt (Roman)

Aus Perrypedia
(Weitergeleitet von Quelle:AM57)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.
 <<< | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | >>>
Überblick
Serie: Atlan-Miniserien (Band 57)
(Fortlaufende Nummerierung erst ab Obsidian 1)
AM57.jpg
© Pabel‑Moewig Verlag KG, Rastatt
Zyklus: Flammenstaub
Titel: Eschens Welt
Autor: Christian Schwarz
Titelbildzeichner: Arndt Drechsler
Innenillustrator: Michael Thiesen
Erstmals erschienen: Freitag, 30. Juni 2006
Hauptpersonen: Atlan, Kaystale, Florymonthis, Saryla
Handlungszeitraum: Oktober 1225 NGZ
Handlungsort: ???
Zusätzliche Formate: E-Book, Hörbuch zum Heft

Handlung

Auf BOYSCH geht man zur Tagesordnung über. Atlan, der alle Zügel in der Hand hält, hat sich dadurch auch jede Menge Kleinarbeit eingehandelt. Die Juclas müssen gezügelt werden, wie auch die Bewohner BOYSCHS ein wenig für die schnelllebigen Nomaden sensibilisiert werden müssen. Doch das alles sind kleinere Details, denn das nächste Ziel des Arkoniden steht bereits fest, es ist Eschens Welt, wo er die Anarii, den verschollenen Stamm der Rhoarxi finden will. Nach einem Angriff der Daorghor, der allerdings nur die Schlagkraft BOYSCHS antesten soll, begibt sich Atlan an Bord der AVACYN und macht sich auf den Weg zu Eschens Welt. Carmyn Oshmosh bleibt auf BOYSCH zurück und übernimmt im Verborgenen das Kommando.

Bei einem Orientierungsstopp ortet die AVACYN, die zusammen mit dem Sammler MITYQINN unterwegs ist, eine Zaqoor-Flotte. Es zeigt sich schnell, dass auch ein Kirigalo Bestandteil der Flotte ist, ein Schiff eines Lordrichters. Atlan schickt den Sammler vor, und die Schlacht geht auch zugunsten des Arkoniden aus. Atlan kann den Lordrichter aber nicht selbst stellen, sondern dieser kommt an Bord der AVACYN und übernimmt die geistige Kontrolle über die Besatzung. Nur Atlan gelingt es, dem geistigen Druck, der vom Eishaarfeld des Lordrichters erzeugt wird, stand zu halten. Der Lordrichter nennt sich Saryla und wähnt sich in der Position des Unbesiegbaren. Doch auch Kaystale gelingt es, den Druck abzuschütteln und den Lordrichter anzugreifen. Dieser tötet sie im Handstreich mittels eines Todesimpulses des Eishaarfeldes. Dadurch werden Atlans Lebensgeister noch einmal voll geweckt, und der Arkonide setzt den Flammenstaub ein. Ohne Probleme zerschmettert er das Eishaarfeld und ist überrascht, denn hinter dem Feld verbirgt sich ein hilfloser, nackter Cappin.

Was Atlan nicht wissen kann: Das Schwert der Ordnung ist zufrieden mit der Entwicklung, denn Saryla war den Lordrichtern ein Dorn im Auge, und sie hatten dessen Tod eingeplant.

Innenillustration

AM57Illu.jpg
© Pabel-Moewig Verlag KG, Rastatt