Ausgeliefert auf Oxtorne

Aus Perrypedia
(Weitergeleitet von Quelle:HSP4)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

 <<< | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10

Überblick
Serie: Plejaden (Folge 4)
H-P04.jpg
© Zaubermond Verlag
Titel: Ausgeliefert auf Oxtorne
Exposé: Christian Montillon
Script:

Andrea Bottlinger

Regie: Dennis Ehrhardt
Titelbildzeichner: Arndt Drechsler
Musik:

Andreas Meyer
(Sounddesign: ear2brain productions)

Sprecher:
Erstmals erschienen: 3. Juli 2015
Spieldauer:

40 Minuten

Handlungszeitraum: irgendwann zwischen August 1503 NGZ und Mai 1512 NGZ
Handlungsort: Oxtorne
Zusätzliche Formate: 1 CD (Digipak); MP3-Download

Kapitel

  1. Was bisher geschah 2:09
  2. Guten Morgen, Taisha Konta 1:38
  3. Willkommen auf Oxtorne 2:19
  4. Ein Erdbeben 1:36
  5. Im Koma 2:21
  6. Erwacht 2:44
  7. Bei Shiro Ichimaru 3:44
  8. Ein Job für Juwal 2:51
  9. Kiras, fass! 2:01
  10. Ohne Fleiß kein Preis 3:17
  11. In Morkenas Haus 3:04
  12. Kampf mit dem Okrill 2:52
  13. Jiri-Dünger 3:01
  14. Keinen Sinn für Zusammenarbeit 1:19
  15. Karu Teslek 2:37
  16. Eine technische Frage 2:32

Handlung

Perry Rhodan und Taisha Konta suchen auf Oxtorne den USO-Spezialist Shiro Ichimaru auf, um an Informationen über Kalton Morkena zu gelangen. Shiro entdeckt und zerstört eine Wanze, die sich in Taishas Haaren befindet. Er rät Perry Rhodan, seine Begleiterin nicht weiter mit einzubeziehen, doch Rhodan spricht Taisha sein Vertrauen aus. Die Wanze hätte ihr zum Beispiel auch von Morkena untergejubelt werden können und ihr Verhalten bei den Abenteuern der letzten Zeit spricht Rhodans Meinung nach für sich. Shiro Ichimarus Informationen zufolge hat Kalton Morkena ein Haus in der Altstadt von Nevertheless gemietet. Perry Rhodan und Taisha Konta folgen der Spur.

Durch die Wanze haben Kalton Morkena und dessen Leute von der Ankunft Perry Rhodans auf Oxtorne erfahren. Morkena lässt Juwal Kronos damit beauftragen, Perry Rhodan auszuschalten. Juwal Kronos kann Shiro Ichimaru ausfindig machen. Mit Unterstützung seines Okrills Kiras gelingt es ihm, den Agenten außer Gefecht zu setzen. Über den letzten Funkkontakt Shiros mit Perry Rhodan kann er dessen Aufenthaltsort ermitteln.

Taisha Konta und Perry Rhodan dringen in Kalton Morkenas Haus ein. Sie entdecken, dass der Oxtorner Kontakt zu dem halutischen Wissenschaftler Karu Teslek hatte. Ein Wissenschaftler der, wie sich Taisha Konta vage erinnert, eine Anfrage an ihr Forschungsteam im Survlin-System gestellt hatte. Bevor die beiden der Sache weiter nachgehen können, werden sie von Juwal Kronos und Kiras angegriffen.

Nach kurzem aber intensiven Kampf können Perry und Taisha ihre Gegner ausschalten. Nach kurzer Erholungspause machen sie sich auf den Weg zu Karu Teslek. Dieser bestätigt, dass es Kalton Morkena auf die Unsterblichkeit abgesehen hat und berichtet, dass er bereits vor Jahren im Survlin-System geforscht hatte.

Anmerkung