Der Weg der Flamme

Aus Perrypedia
(Weitergeleitet von Quelle:PR1184)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.
Überblick
Serie: Perry Rhodan-Heftserie (Band 1184)
PR1184.jpg
© Pabel-Moewig Verlag KG, Rastatt
Zyklus: Die Endlose Armada
Titel: Der Weg der Flamme
Untertitel: Sonnen verschwinden – das Element des Krieges greift an
Autor: Thomas Ziegler
Titelbildzeichner: Johnny Bruck
Innenillustrator: Alfred Kelsner (2 x)
Erstmals erschienen: 1984
Hauptpersonen: Yurn, Si'it, Elüfar, Galfany, Vishna, Taurec, Reginald Bull, Ernst Ellert
Handlungszeitraum: Juli 427 NGZ
Handlungsort: Eastside
Report:

Ausgabe 109: Vom Traum zur Wirklichkeit - Die Realisierung der SERT-Haube

Lexikon: Losridder-Orn, Nexialismus, Panheddor-Xar, Womme, Les Zeron
Zusätzliche Formate: E-Book

Handlung

Zwei Tage lang bleibt der Hane Yurn mit seinem Kriegselement in dem Versteck auf der TRÜLIT TYRR, dann startet das Raumschiff von Zülüt. Jetzt kann die Infiltrierung der Besatzung beginnen.

Unterdessen sitzt Kommandant Si'it über einem feudalen Mahl, das ihm der Chefkoch des Flaggschiffes zubereitet hat. Dabei handelt es sich um einen Muurt-Wurm, wo auch immer Ra-Goofang ihn aufgetrieben hat, denn diese Eastside-Delikatesse, Crème de la Crème aller Mahlzeiten, ist legendär. So erweist sich der Muurt-Wurm als scheinintelligent und kämpft mit Worten um seine Existenz. Dann gellt Alarm durch das Schiff, das sich den 180 Einheiten der 22. gatasischen Sternenwacht wieder angeschlossen hat.

Am 13. Juli 427 NGZ ist die SYZZEL, auf der sich neben Taurec, Vishna und Ernst Ellert jetzt auch Reginald Bull aufhält, weiterhin im Fahrwasser der Flamme. Diese hat damit begonnen, stellare Objekte, wie Sonnen, Planeten, Monde und Dunkelwolken, in Raumfalten bzw. Raumzeitverwerfungen zu deponieren. So entsteht eine Flugschneise, ein Korridor von zehn Lichtjahren Durchmesser für die Endlose Armada. Zielpunkt der Schneise soll vorläufig das Verth-System mit Gatas sein, das Zentrum des Chronofossils Eastside. Diese Deponierungen werden sich nach dem Durchgang der Armada wieder auflösen. Trotzdem fragen sich die beiden Terraner, wie die Blues darauf reagieren werden, zumal in dem zu schaffenden Korridor einige bewohnte Planeten stehen. Die Antwort darauf wird sich spätestens im Vrizin-System ergeben, wo auf Karrjon die Karr-Blues leben.

Weder Si'it noch seine besten Offiziere Elüfar und Falfany können die Übernahme der TRÜLÜT TYRR durch das Element des Krieges verhindern. Die Blues vom Flaggschiff gehen anschließend daran, die anderen 180 Einheiten zu infiltrieren. Das ist am 15. Juli vollzogen, und die 22. Sternenwacht nimmt Kurs auf das Vrizin-System, das die Kriegselemente als Ziel erkoren haben.

Der Korridor wächst, und Bull informiert Julian Tifflor, der nach Terra zurückgekehrt ist, und Pratt Montmanor auf der MUTOGHMANN SCERP. Der Präsident des GAVÖK-Forums sagt zu, die Gataser und alle anderen Jülziish-Völker zu unterrichten, um sie wegen der Flamme zu beruhigen.

Die 22. Sternenwacht erreicht am 17. Juli das Vrizin-System. Si'it kann die führenden Karr bezüglich der Flamme bluffen, anscheinend liegt ihnen noch keine Nachricht von Gatas vor. Die Schiffe landen auf Karrjon, und die Infiltrierung des Planeten nimmt ihren Anfang. Indessen beschäftigt sich Si'it, soweit es sein Kriegselement zulässt, weiterhin mit dem Muurt-Wurm, den er immer noch nicht genießen konnte. Oder ist es gar so, dass der Wurm eine Immunität gegen das Element ausstrahlt?

Die SYZZEL macht währenddessen eine Deponierung direkt mit. Das geschieht im Sörögröcht-System, wo die Karr-Blues eine Forschungsstation unterhalten. Weil das System also bewohnt ist, entsteht ein Dimensionskanal, der es mit dem Normalraum verbindet. Die Flamme arbeitet in all diesen Tagen wie ein Irrwisch und deponiert Tausende von stellaren Objekten. Am 20. Juli ist der Korridor schon 3000 Lichtjahre tief in die Eastside vorgedrungen.

Am 22. Juli haben die Kriegselemente auf Karrjon fast den Sieg errungen. In dem Moment tauchen zwei Objekte im Vrizin-System auf. Eines besteht aus zwei 100 Kilometer durchmessende Halbkugeln, die an den Polen miteinander verbunden sind. In Höhe der Schnittstelle verläuft ein 100 Kilometer durchmessender, rotierender Ring aus dunkelroter Energie. Es ist ein Schiff des Elements der Technik. Das viel kleinere Objekt hat die Form eines Spitzkegels, ist 320 Meter lang und hat einen Basisdurchmesser von 80 Meter. Es besteht aus Formenergie und trägt den Namen PRIMAT DER VERNUNFT. Es ist das Schiff des Elements der Lenkung, Kazzenkatts, des Träumers.

Innenillustrationen