Kommando Gonozal (Roman)

Aus Perrypedia
(Weitergeleitet von Quelle:PR1775)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.
Überblick
Serie: Perry Rhodan-Heftserie (Band 1775)
PR1775.jpg
© Pabel-Moewig Verlag KG, Rastatt
Zyklus: Die Hamamesch
Titel: Kommando Gonozal
Untertitel: Die Phasenspringer in Not – Perry Rhodan schickt rasche Hilfe
Autor: Susan Schwartz
Titelbildzeichner: Johnny Bruck
Innenillustrator: Johnny Bruck (1 x)
Erstmals erschienen: Donnerstag, 31. August 1995
Hauptpersonen: Atlan, Perry Rhodan, Homer G. Adams, Dao-Lin-H'ay, Schiller
Handlungszeitraum: 1220 NGZ
Handlungsort: Hirdobaan
Risszeichnung: OKTOGON von Andreas Weiß
(Abbildung)
Computer: Level 4 bis 6
Zusätzliche Formate: E-Book

Handlung

Am 16. Oktober 1220 NGZ bittet Atlan Perry Rhodan, Unterstützung nach Endreddes Bezirk zu schicken, da die Phasenspringer durch die von Homer G. Adams kontrollierten Opera-Roboter stark in ihrer Bewegungsfreiheit eingeschränkt sind. Rhodan stimmt dem zu und lässt Dao-Lin-H'ay mit der NJALA die 48 unbenutzten Imprint-Würfel von der SIAMESE GIRL holen.

Das als »Kommando Gonozal« bezeichnete Unternehmen besteht aus vier Gruppen von zehn Personen, die jeweils gemeinsam den Imprint-Würfeln ausgesetzt werden, um möglichst einen gemeinsamen Materialisationspunkt im Bezirk zu erreichen. Die Gruppe »Tekener« steht unter dem Kommando von Dao-Lin-H'ay und besteht ausschließlich aus Kartanin, die Gruppe »Atlan« unter dem Kommandanten der ATLANTIS Aktet Pfest aus Arkoniden, die Gruppe »GRIBBON« unter dem Überschweren Kentok Mirkom setzt sich aus Besatzungsmitgliedern der CIMARRON zusammen, und die vierte Gruppe steht unter dem Kommando von Arlo Rutan und besteht aus Ertrusern.

Während die Mitglieder des »Kommandos Gonozal« durch den Einfluss der Imprint-Würfel zunehmend der Realität entrücken, treffen sich Atlan, Reginald Bull und Fink Petticul mit Homer G. Adams, der gerade Ronald Tekener durch die Opera-Roboter hat zu sich holen lassen. Adams kann davon überzeugt werden, dass die Galaktiker, die nur einen Imprint erhalten haben, tatsächlich dem Phänomen des Phasenspringens unterliegen. Er ist jedoch immer noch davon überzeugt, dass die einzige Möglichkeit, Endreddes Bezirk zu verlassen, darin besteht, Gomasch Endredde zu helfen und die Fehlfunktionen im Bezirk zu beseitigen. Durch eine unachtsame Bemerkung Reginald Bulls erfährt Adams, dass die Phasenspringer Verstärkung erwarten. Da er fürchtet, dass das erworbene Vertrauen Gomasch Endreddes damit gefährdet wird, distanziert sich Adams von den anderen Zellaktivatorträgern und lässt sämtliche Phasenspringer – das »Kommando Gonozal« erscheint erstmals am 22. Oktober 1220 NGZ in Endreddes Bezirk – an den Fernkarussells durch Schirmfelder und Opera-Roboter festsetzen. Die Gruppe »Tekener« erscheint auf Level 5, die Gruppe »Atlan« auf Level 1, die Gruppe »GRIBBON « auf Level 3 und die Ertruser auf Level 10.

Da die Gruppen jedoch mit SERUNS und Waffen ausgerüstet sind, können die Opera-Roboter aufgrund ihrer technischen Unterlegenheit die Galaktiker nicht aufhalten. Alle Phasenspringer begeben sich nach Level 3, um Adams aufzusuchen. Der ehemalige Imprint-Outlaw schützt sich jedoch mit einer großen Zahl von Opera-Robotern, so dass sie sich zurückziehen müssen, um Adams durch ein Feuergefecht nicht zu gefährden. Darüber hinaus müssen die Phasenspringer feststellen, dass die Pikosyns der SERUNS sporadische Fehlfunktionen aufweisen. Atlan kann jedoch erfahren, dass Adams mithilfe von Hari Zeldegg, einem Archäologen im Dienste der Kosmischen Hanse, eine Strukturlücke in dem Schutzschirm, der den Zugang zu tieferen Bereichen bisher verhinderte, schaffen konnte.

Innenillustration