Blockadegeschwader (Roman)

Aus Perrypedia
(Weitergeleitet von Quelle:PR2003)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.
Begriffsklärung Dieser Artikel befasst sich mit dem Heftroman. Für weitere Bedeutungen, siehe: Blockadegeschwader.
Überblick
Serie: Perry Rhodan-Heftserie (Band 2003)
PR2003.jpg
© Pabel-Moewig Verlag KG, Rastatt
Innenillustration
Zyklus: Die Solare Residenz
Titel: Blockadegeschwader
Untertitel: Der Krisenfall Olymp beginnt – der Einsatz der Aagenfelt-Barriere
Autor: Rainer Castor
Titelbildzeichner: Ralph Voltz
Innenillustrator: Alfred Kelsner (1 x)
Erstmals erschienen: Dienstag, 11. Januar 2000
Hauptpersonen: Perry Rhodan, Sackx Prakma, Critta Lohffeld, Bostich I.
Handlungszeitraum: April bis Mai 1303 NGZ
Handlungsort: Boscyks Stern, Luna
Risszeichnung: Galaktische Raumschiffe: Die MELBAR KASOM (Raumschiffe der Ertruser) von Christoph Anczykowski und Mark Fleck
(Abbildung)
Kommentar: Die Aagenfelt-Barriere (I)
Glossar: Athor / Epsaler / Forum Raglund / Kuntami / LFT-Uniform / Mascant / Metagrav-Triebwerk / Micro-Jets / Nosmo / Prago / Swoofon / Tiga Ranton / Tonta
Zusätzliche Formate: E-Book, enthalten in Edition Terrania Band 1

Handlung

Die 17. Flotte des Kristallimperiums hält sich in der Nähe Topsids auf und startet immer wieder Erkundungsflüge in die Gegend von Boscyks Stern. Dort wird Sackx Prakma als Verbindungsmann der Olympischen Regierung und der LFT-Flotte unter Humphrey »Blue« Parrot eingesetzt und begibt sich auf das Flaggschiff Parrots als dessen Adjutant.

Im Solsystem wird die LEIF ERIKSSON getauft, sie wird das neue Flaggschiff Perry Rhodans sein, ein ENTDECKER-Klasse-Raumer. Unterdessen macht sich Rhodan immer wieder Gedanken um seinen Sohn Mike, der noch immer auf Mimas behandelt wird und eine schwere Zeit durchmacht. Doch die Geschehnisse nehmen einen unglücklichen Verlauf für Perry: Nicht nur, dass sein bester Freund Bully wahrscheinlich in die Hand Bostichs I. geraten ist, sieht es für Parrot so aus, als wollten die Arkoniden Olymp angreifen. Rhodan startet nach Olymp und bringt dort die Blockadeflotte in Stellung, er informiert per Hyperfunk, dass Olymp ab sofort gesperrtes Gebiet ist. Doch den Kommandanten der Arkonidischen Flotte interessiert dies nicht, er geht zum Angriff über und fliegt direkt in die Aagenfelt-Barriere. Dabei werden nahezu alle 8000 angreifenden Raumer vernichtet. Davon ist sogar Bostich geschockt, doch er beteuert, nichts von diesem Angriff gewusst zu haben. Rhodan vermutet, dass eventuell Morkhero Seelenquell dafür verantwortlich war. Nichtsdestotrotz lässt er den Verschlusszustand über Epsal, Sol, Nosmo, Olymp und Ertrus verhängen.

Zurück auf der Erde, erfährt Rhodan, dass Mike entlassen wurde. Neben dieser guten Nachricht ist die schlechte, dass sein Sohn mit unbekanntem Ziel verschwunden ist.

Innenillustration