Traumspuren

Aus Perrypedia
(Weitergeleitet von Quelle:PR2361)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.
Überblick
Serie: Perry Rhodan-Heftserie (Band 2361)
PR2361.jpg
© Pabel-Moewig Verlag KG, Rastatt
Innenillustration
Zyklus: TERRANOVA
Titel: Traumspuren
Untertitel: Seltsame Gäste in Quinto-Center – und TRAITOR macht Jagd auf die USO
Autor: Arndt Ellmer
Titelbildzeichner: Alfred Kelsner
Innenillustrator: Michael Wittmann
Erstmals erschienen: Freitag, 17. November 2006
Hauptpersonen: Curcaryen Varantir, Monkey, Carzon Felvedir, Pikkas Blum, Alaska Saedelaere
Handlungszeitraum: Juli bis August 1345 NGZ
Handlungsort: Quinto-Center, Devolter-System, Solsystem
Clubnachrichten:

Nr. 398

Kommentar: Im Lagunennebel
Glossar: Algorrian / Quinto-Center
NATHAN: Wichtige Ereignisse vom 17. November bis 23. November in der Realwelt und im Perryversum.
Zusätzliche Formate: E-Book

Handlung

Quinto-Center verbirgt sich nach der Flucht aus dem Portier-System nun im Lagunennebel. Dort erwartet Monkey die Ankunft der TRAJAN. Das Ultraschlachtschiff ist unterwegs, um die Algorrian von Devolter II abzuholen, da die Situation dort durch Dantyrens Kenntnisse unhaltbar geworden ist. Mitte Juli 1345 NGZ trifft das Schiff in Quinto-Center ein. Die Algorrian verhalten sich unmöglich wie immer, doch es gibt keine Möglichkeit zur »Weiterreise«, denn am 8. August registriert auch das Hauptquartier der Neuen USO die Ankunft der zweiten Welle. Monkey ist klar, dass Dantyren die Algorrian auf Quinto-Center vermuten wird und die Jagd auf den Stützpunkt nicht aufgeben wird.

Beim Solsystem trifft nur wenige Stunden nach dem Ende des letzten Angriffes der knapp 260.000 Traitanks die FORSCHER mit Alaska Saedelaere ein. Als der Friedensfahrer Terra erreicht hat, ruft bereits der Nukleus zur Konferenz, denn er hat die Daten, die Alaska von Oaghonyr mitbrachte, endgültig ausgewertet. Das Geisteswesen erklärt, dass Malcolm S. Daellian dazu auserkoren ist, mit Alaska zum Quinto-Center zu fliegen, um eine Botschaft für die beiden erwachsenen Algorrian zu überbringen. Die Botschaft, die sich in einer winzigen, funkensprühenden Kugel befindet, wird sich erst offenbaren, wenn Daellian den beiden Algorrian gegenübertritt. Perry Rhodan fühlt sich zunächst übergangen, doch der Nukleus erinnert an Dantyren und besteht auf absolute Geheimhaltung. Das Geisteswesen deutet zudem an, dass Daellian wohl nicht wieder zur Erde zurückkehren wird. Als sein Stellvertreter soll Dr. Baldwin Carapol die Forschungsaufgaben übernehmen. Die FORSCHER verlässt das Solsystem über die LINIE 2, die sie zur MOTRANS-Station 4 transmittiert.

Beim Lagunennebel sind derweil mehr als 60.000 Traitanks und eine Kolonnen-Fabrik aufgetaucht. Monkey lässt den Paros-Schattenschirm zum Einsatz bringen. Der Schirm ist unter Mithilfe von Curcaryen Varantir bald einsatzbereit, und so wird Quinto-Center nicht entdeckt. Dafür wird die Kolonnen-Fabrik von dem jungen Algorrian Carzon Felvedir vernichtet. Der Junge entdeckt nämlich auf Quinto-Center seine Psi-Fähigkeit, die MAJESTÄT später als Metalysator beschreiben wird: Er dringt über Funksignale in das TRAITOR-Schiff ein und vernichtet es von innen heraus. Sein Tod wird vermutet; sein Körper in Quinto-Center stirbt jedenfalls.

Nachdem die Traitorianer abgezogen sind, erreicht die FORSCHER das Hauptquartier der USO, und Daellian überbringt unter sechs Augen die Nachricht.

Dabei durchfahren Daellian folgende Gedanken:

»Das kann ich nicht«; »Ich bin nicht für so etwas geschaffen. Hört ihr? Ich bin tot! tot! Wie sollen wir tun, was wir nicht können?«

Er und die beiden Algorrian sollen in der Charon-Wolke etwas bauen, was man nicht bauen darf. Danach werden die drei mit einem Mentalblock belegt.

So trennen sich die Wege wieder, Alaska bringt die technischen Unterlagen des Schattenschirmes und einige weitere Probleme, die Daellian durch die Algorrian lösen ließ, nach Terra, während die TRAJAN die zwölf Algorrian und den terranischen Forscher zur Charon-Wolke bringt.

Innenillustration