Pakt gegen das Chaos

Aus Perrypedia
(Weitergeleitet von Quelle:PR2405)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.
2401 | 2402 | 2403 | 2404 | 2405 | 2406 | 2407 | 2408 | 2409
Überblick
Serie: Perry Rhodan-Heftserie (Band 2405)
PR2405.jpg
© Pabel-Moewig Verlag KG, Rastatt
Innenillustration
Zyklus: Negasphäre
Titel: Pakt gegen das Chaos
Untertitel: Galaktiker in der LAOMARK – Gucky erlebt eine seltsame Begegnung
Autor: Horst Hoffmann
Titelbildzeichner: Alfred Kelsner
Innenillustrator: Michael Wittmann (1 x)
Erstmals erschienen: Freitag, 21. September 2007
Hauptpersonen: Perry Rhodan, Pothawk, Mondra Diamond, Gucky, Aphaitas
Handlungszeitraum: Mitte Mai 20.059.813 v. Chr.
Handlungsort: Phariske-Erigon
Clubnachrichten:

Nr. 409

Kommentar: Technik der Vergangenheit (I)
Glossar: Commander Hohogom / König Arapanoag XVII. / König Hawamoja LV. / LAOMARK; Mark-Kastell
Zusätzliche Formate: E-Book, Hörbuch

Handlung

Auf der JULES VERNE bleibt Mondra Diamond nur die Möglichkeit, auf Perry Rhodans Rückkehr zu warten. Zwar holt die Besatzung so viele Informationen ein, wie beschaffbar sind, jedoch scheitern alle direkten Kommunikationsversuche schon im Ansatz. Die Laosoor stehen der JULES VERNE regelrecht gleichgültig gegenüber. Unterdessen wird Gucky von dem Energiewesen Aphaitas übernommen, das dem Mausbiber Vitalenergie zu entziehen beginnt. Eigentlich ist Aphaitas auf die Psionische Energie des Multimutanten aus, doch dieser verschließt sich ihm wirkungsvoll.

Pothawk wird unterdessen zum Rapport zu den Königen gerufen, unterwegs entdeckt er immer wieder ellipsoide Raumschiffe, die sich innerhalb der LAOMARK bewegen. Wie er es erwartet, tritt auch der Auftraggeber auf und reißt das Gespräch an sich. Pothawk erklärt, er habe Rhodan getötet und, um weiteren Schaden abzuwenden, zerstrahlt. Der Auftraggeber ist zufrieden und zieht sich zurück. Als er weg ist, appelliert Pothawk gegenüber seinen Königen an die Ehre der Diebe, doch diese sind völlig apathisch, als ginge sie das alles nichts an. Pothawk ist nahe daran, die Fassung zu verlieren, doch hält er an sich, hat er doch insgeheim nichts anderes erwartet. Also verlässt er das Mark-Kastell, um sich mit seinen Mitverschwörern zu treffen. Denn natürlich ist Rhodan nicht tot, er hat sich mit den drei Laosoorbrüdern verschworen und den »Pakt gegen das Chaos« gegründet. Unweit des Mark-Kastells haben sie Quartier bezogen. Von dort aus spähen sie die Lage zunächst aus. Es ist schnell klar, dass die Laosoor alleine keine Chance haben, in das Kastell einzubrechen. Deshalb schlägt Rhodan vor, Mondra Diamond und Gucky von der JULES VERNE zu holen, damit die ehemalige Zirkusartistin und TLD-Agentin den Weg für die ganze Gruppe ebnet. So geschieht es. Dort bestätigen sich die Befürchtungen Rhodans: Im Kastell halten sich Morgoth'Daer auf. Limbox gelingt es, Daten anzuzapfen, und stellt fest, dass die ellipsoiden Schiffe über die Jahrhunderte hinweg öfter schon innerhalb der LAOMARK gesichtet wurden, diese Eintragungen aber immer wieder recht gründlich aus den Systemen gelöscht wurden.

Aphaitas gibt Gucky frei, wechselt auf die CHEOS-TAI, saugt sich dort voll und macht sich auf den Weg nach D'habranda.

Innenillustration