Geschöpf des Chaos

Aus Perrypedia
(Weitergeleitet von Quelle:PR2445)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.
2441 | 2442 | 2443 | 2444 | 2445 | 2446 | 2447 | 2448 | 2449
Überblick
Serie: Perry Rhodan-Heftserie (Band 2445)
PR2445.jpg
© Pabel-Moewig Verlag KG, Rastatt
Innenillustration
Zyklus: Negasphäre
Titel: Geschöpf des Chaos
Untertitel: Ein Dual steht am Scheideweg – seine Entscheidung betrifft die Zukunft
Autor: Horst Hoffmann
Titelbildzeichner: Alfred Kelsner
Innenillustrator: Michael Wittmann
Erstmals erschienen: Freitag, 27. Juni 2008
Hauptpersonen: Perry Rhodan, Mondra Diamond, Ekatus Atimoss, Ki-Myo
Handlungszeitraum: April 20.059.812 v. Chr.
Handlungsort: JULES VERNE
Clubnachrichten:

Nr. 419

Kommentar: Bewegung
Glossar: Atimoss, Ekatus / Laosoor / Endlose Armada
Zusätzliche Formate: E-Book, Hörbuch

Handlung

Der Dual Ekatus Atimoss befindet sich im moralischen Zwiespalt. Perry Rhodan bietet ihm Freundschaft und vollen Zugang zum Wissen der Terraner, jedoch raubt ihm die Zerstörung der Negasphäre die Aussicht, in einer ihm vertrauten Umwelt mit Vibra-Psi leben zu können.

Die JULES VERNE begleitet die Flotte der Cypron zum Sammelpunkt der Flotten der letzten freien Völker von Tare-Scharm. Gesteuert wird das Raumschiff dabei von vier Cypron-Sphärikern, die sich in den chaotischen hyperphysikalischen Zuständen von Tare-Scharm orientieren können. Gemeinsam mit dem Aufgebot einiger anderer Völker geht es weiter in den KORRIDOR DER ORDNUNG zu einem Bereich, in dem sich die Flotten aus Tare-Scharm und dem INTAZO versammeln. Auch die LAOMARK trifft dort ein, und es kommt zum Wiedersehen mit Pothawk und seinen Brüdern. Die Laosoor reagieren zwar verstört auf die Anwesenheit ihres ehemaligen Peinigers Ekatus Atimoss, können aber die dafür verantwortlichen Beweggründe Perry Rhodans nachvollziehen.

Der KORRIDOR DER ORDNUNG ist frei von Vibra-Psi, und Ekatus Atimoss leidet darunter sehr. Hilfsangebote der Terraner lehnt er ab, doch findet er Linderung bei den Cypron-Sphärikern.

Da Perry Rhodan zu der folgenden Einsatzbesprechung von Ki-Myo nicht eingeladen wird, belauscht er diese mit Hilfe von Ekatus Atimoss unter dem Schutz des Parapol-Schleiers. In Tare-Scharm sind insgesamt 111 GESETZ-Geber stationiert. Einige bilden eine Art Ringstraße mit acht Knotenpunkten, von denen aus die Angriffe auf die Chaotischen Zellen und Geflechte erfolgen. Die übrigen bahnen einen Weg zum Zentrums-Black-Hole der Galaxie, das völlig von Chaotischen Geflechten umgeben wird. Das dauerte mehrere Jahrhunderte und wird erst in diesen Tagen fertig. Damit ist der Weg zur Retroversion der entstehenden Negasphäre frei. Mit diesem Wissen kehren die beiden Partner zurück.

Danach macht sich Ekatus Atimoss in eigener Sache nochmals auf den Weg. Er sucht mit seinem Tragerobot die Projektion ARCHETIMS auf, in der Hoffnung auf Hilfe. Obwohl ihm keine Hilfe zuteil wird, sind die Terraner über das Verhalten von Ekatus Atimoss verärgert, da sie ihr Vertrauen in den Dual durch diesen missbraucht sehen.

Am 14. Mai 20.059.812 v. Chr. lädt Ki-Myo den Terraner auf die TAROSHI ein. Nun wird klar, warum er über das in der Einsatzbesprechung eröffnete Wissen nicht verfügen sollte: Die Generalin Kamuko wird seit nunmehr neun Wochen im Tir-Tair-Sektor vermisst, nachdem sie mit einem Beiboot versuchte, die dort erschienene Negane Stadt zu erkunden. Ihr Verschwinden wurde bislang geheim gehalten, um die Truppen nicht zu beunruhigen.

Ki-Myo bittet Perry Rhodan, ein Einsatzkommando zur Rettung von Kamuko zu fliegen, und verweist auf die Tatsache, dass dies nur jemand unternehmen kann, der keinerlei Kenntnis von den geplanten Aktionen ARCHETIMS habe. Deshalb habe der Gesandte ARCHETIMS Perry Rhodan auch nicht zu der Konferenz eingeladen. Perry Rhodan nimmt den Auftrag an und lässt Ki-Myo im Glauben an seine Unwissenheit.

Rhodan bekommt für den Einsatz als Unterstützung die PLURAPH von Ki-Myo zur Verfügung gestellt. Da diese als ehemalige Kolonneneinheit über gültige Kennungen verfügt, ist sie bestens für den Einsatz geeignet. Des Weiteren ist Perry Rhodan hocherfreut, dass 200 Laosoor, unter Führung von Pothawk im Rang eines Commanders, an diesem Einsatz teilnehmen.

Innenillustration