Der Mentalpilot

Aus Perrypedia
(Weitergeleitet von Quelle:PR2557)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.
2553 | 2554 | 2555 | 2556 | 2557 | 2558 | 2559 | 2560 | 2561
Überblick
Serie: Perry Rhodan-Heftserie (Band 2557)
PR2557.jpg
© Pabel-Moewig Verlag KG, Rastatt
Innenillustrationen
Zyklus: Stardust
Titel: Der Mentalpilot
Untertitel: Ein Terraner lernt sein Raumschiff kennen – und eine Terranerin begegnet dem Irrealen
Autor: Arndt Ellmer
Titelbildzeichner: Dirk Schulz
Innenillustrator: Michael Wittmann, Rainer Castor
Erstmals erschienen: Freitag, 20. August 2010
Hauptpersonen: Clun'stal, Mikru, Mondra Diamond, Perry Rhodan
Handlungszeitraum: April 1463 NGZ
Handlungsort: TALIN ANTHURESTA, MIKRU-JON
Clubnachrichten:

Nr. 448

Kommentar: Dyson-Sphäre - Dyson-Schwarm
Glossar: Clun'stal Niemand / Horrikos / Sonnenkorona / Waringer, Prof. Dr. Geoffry Abel
Zusätzliche Formate: E-Book, Hörbuch

Handlung

Perry Rhodan beruhigt sich schnell, als er feststellt, dass er zwar Kontakt mit den in MIKRU-JON gespeicherten Bewusstseinsfragmenten der früheren Piloten erhält, von diesen aber nicht verschlungen wird. Er wird für würdig befunden, das Schiff zu steuern, was ihm auch prompt gelingt. Er verlässt den Tank und kann sich nun mental mit dem Schiff verbinden, wenn er im Pilotensessel sitzt. Doch die Verbindung ist nicht vollständig. Irgendetwas tief im Inneren Rhodans scheint sich gegen die Verbindung zu sträuben. Mikru ist enttäuscht.

Da kein Kontakt mit der JULES VERNE hergestellt werden kann, versucht Perry Rhodan eines von zwei riesigen Gebilden zu erreichen, bei denen es sich um Zusammenballungen von Psi-Materie handelt. Als er sich mit dem B-Controller orientiert, stellt er fest, dass dieser sich selbsttätig mit einem weiteren Controller synchronisiert. Dieser ist in MIKRU-JON integriert. Mikru behauptet, nichts davon gewusst zu haben. In Kombination mit den beiden Controllern ist Rhodans Geist dazu in der Lage, die Psi-Materie zu manipulieren. So erzeugt er einen Korridor, durch die MIKRU-JON in die Wolke einfliegen kann. Im Inneren befindet sich ein 1177 Meter langes goldfarbenes Gebilde, dessen Aufbau (zwei parallel aneinandergekoppelten Röhren mit je zwei Fortsätzen, die in Kugeln enden) an ein Doppel-Nudelholz erinnert. Kleine Beiboote verlassen diese Station und verschwinden mit unbekanntem Ziel. Clun'stal Niemand erinnert sich, an der Konstruktion der Station mitgearbeitet zu haben. Es ist ein Psi-Materie-Dispenser, und die 10 Meter langen Sonden sind Jäger, deren Aufgabe in der Eliminierung von Fremdkörpern besteht. Eine von ihnen greift MIKRU-JON an. Perry Rhodan nimmt wieder im Pilotensessel Platz und weicht der Sonde aus, aber dann dockt sie an und vollzieht eine Transition mitsamt dem Schiff aus TALIN ANTHURESTA heraus.

Mondra Diamond durchlebt Erinnerungen an ihren Aufenthalt auf Wanderer. Sie stellt fest, dass sich die Halle der 1000 Aufgaben offensichtlich doch nicht im Stardust-System befindet. Es ist vermutlich eine Kopie, die auf Wanderer errichtet wurde. Mehrere Wissenschaftler untersuchen die Kartuschen. Es sind nur Projektionen, aber eine davon nimmt Mondra wahr. Es ist Geoffry Abel Waringer. Er behauptet, die Halle berge Antworten auf Fragen, die möglicherweise zu viel für normale Menschen sind - und die den Gegnern der Superintelligenz nicht in die Hände fallen dürfen. Gemeinsam versuchen die beiden, die Bedeutung bestimmter Kartuschen herauszufinden, aber es gelingt ihnen nicht. Von Homunk erfährt Mondra, dass das neue Galaktische Rätsel weit komplexer und langfristiger angelegt ist als das erste. Dann greifen Soldaten der Stardust-Menschheit an. Sie jagen Mondra, der die Flucht gelingt. Sie sieht in Eis erstarrte Bereiche der Maschinenstadt, aus denen Blut strömt, als Roboter sie anbohren. Dann erwacht sie. Ihre Umgebung verschwindet.

Innenillustrationen