Wunder in Gefahr

Aus Perrypedia
(Weitergeleitet von Quelle:PR2581)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.
2577 | 2578 | 2579 | 2580 | 2581 | 2582 | 2583 | 2584 | 2585
Überblick
Serie: Perry Rhodan-Heftserie (Band 2581)
PR2581.jpg
© Pabel-Moewig Verlag KG, Rastatt
Innenillustration
Zyklus: Stardust
Titel: Wunder in Gefahr
Untertitel: Letzte Chance für die JULES VERNE – und eine Falle für Julian Tifflor
Autor: Leo Lukas
Titelbildzeichner: Alfred Kelsner
Innenillustrator: Michael Wittmann
Erstmals erschienen: Freitag, 4. Februar 2011
Hauptpersonen: Agrester, Mondra Diamond, Julian Tifflor, Akika Urismaki
Handlungszeitraum: Mai 1463 NGZ
Clubnachrichten:

Nr. 453

Kommentar: Fehlschlag?
Glossar: Tifflor, Julian / Filgris, Zhanauta / Selegris, Nia
Zusätzliche Formate: E-Book, Hörbuch

Handlung

Die JULES VERNE ist in einem Energiefeld gefangen, das sämtliche Technik lahmlegt und den Besatzungsmitgliedern die Lebensenergie entzieht, so dass sie im Sterben liegen. Nur Julian Tifflor ist wegen seines Zellaktivators noch einigermaßen handlungsfähig - und eine weitere Person, angezeigt vom Individualtaster seines mehr schlecht als recht funktionierenden SERUN. Tifflor spürt den anderen auf. Es ist sein Leibwächter Tanio Ucuz. Der Mann scheint unter einem fremden Einfluss zu stehen, denn er läuft Amok, richtet einige Zerstörungen im Schiff an und fällt über Tifflor her, der ihn allerdings abwehren kann. Dann verschwindet er übergangslos.

Derweil sind zwei Gruppen im Handelsstern unterwegs, der das Zentrum TALIN ANTHURESTAS bildet. Eine wird von Mondra Diamond angeführt, die andere von Akika Urismaki. Die Gruppen haben keinen Kontakt miteinander und leiden unter unerklärlicher Müdigkeit. Ihre Ausrüstung und Fahrzeuge sind ebenfalls von dem technikhemmenden Einfluss betroffen. Ein Psi-Sturm tobt außerhalb des Handelssterns, und bisher hat keine der Gruppen eine Möglichkeit zur Befreiung der JULES VERNE gefunden. Der Schattenmaahk Pral trennt sein Bewusstsein vom Körper und entdeckt ein immaterielles Netz, in dem der Handelsstern und die Scheibenwelten Knotenpunkte bilden, das aber weit über TALIN ANTHURESTA hinausgeht. Möglicherweise ist es mit dem Psionischen Netz vergleichbar, genutzt werden kann es allerdings nicht.

Mondras Gruppe findet im Zentrum des Handelssterns eine verkleinerte Version desselben. Er ist jedoch unzugänglich. Mondras Controller erweist sich als wirkungslos, als sie versucht, einen Transferkamin zu aktivieren und in das Herz TALIN ANTHURESTAS vorzudringen. Die Gruppe wird von Robotern mit kristallenen Einlagerungen umstellt. Auch Urismaki hat keinen Erfolg, als er endlich die Anlagen erreicht, die das Fesselfeld erzeugen; er kann sie nicht deaktivieren. Er stellt jedoch fest, dass der Psi-Sturm stärker wird, so dass die Vernichtung TALIN ANTHURESTAS bevorsteht. Offensichtlich erfüllen die Psi-Materie-Dispenser ihre Aufgabe nicht mehr, so dass sich die Psi-Materie um sie herum konzentriert und nicht mehr gleichmäßig in TALIN ANTHURESTA verteilt wird. Plötzlich nähert sich eine Heerschar von Unbekannten.

Beide Gruppen werden von Stalwart Agrester beobachtet. Er ist TALIN ANTHURESTAS Sicherheitschef. Er ist zu spät erwacht und wird durch den Psi-Sturm behindert, so dass er Fogudares Ermordung durch Perry Rhodan nicht verhindern konnte - aufgrund seiner Verwirrung konnte sich das Kristallwesen nicht entscheiden, welchen Aktionskörper es benutzen sollte. Agrester macht sich Vorwürfe deswegen und kann sich längere Zeit nicht entschließen, ob und wie er gegen die Eindringlinge vorgehen soll, zumal diese Controller bei sich tragen. Außerdem ist er aus unbekannten Gründen mental mit einem der Fremden (Tanio Ucuz) verbunden, was seine Verwirrung noch steigert. Schließlich schickt er den beiden Gruppen, die sich frei im Handelsstern bewegen, eine Roboterarmee entgegen. Agrester ist sich der Gefahr bewusst, die dem Handelsstern durch den Psi-Sturm droht.

Innenillustration