Krieg in der Schneise

Aus Perrypedia
(Weitergeleitet von Quelle:PR2587)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.
2583 | 2584 | 2585 | 2586 | 2587 | 2588 | 2589 | 2590 | 2591
Überblick
Serie: Perry Rhodan-Heftserie (Band 2587)
PR2587.jpg
© Pabel-Moewig Verlag KG, Rastatt
Innenillustration
Zyklus: Stardust
Titel: Krieg in der Schneise
Untertitel: Ein Kollaborateur und ein Diplomat – die Apokalypse zieht herauf
Autor: Christian Montillon
Titelbildzeichner: Dirk Schulz
Innenillustrator: Michael Wittmann
Erstmals erschienen: Freitag, 18. März 2011
Hauptpersonen: Perry Rhodan, Icho Tolot, Kardo Tarba, Piet Rawland, Milian Cartento
Handlungszeitraum: Mai 1463 NGZ
Handlungsort: Anthuresta
Risszeichnung: Oktaeder-Raumschiff der Sha'zor von Oliver Johanndrees
(Abbildung)
Kommentar: Suche nach dem PARALOX-ARSENAL
Glossar: Halbspur-Changeure / Haluter
Zusätzliche Formate: E-Book, Hörbuch

Handlung

Nachdem für die Stabilisierung TALIN ANTHURESTAS und ausreichend Nachschub an Kampfschiffen gesorgt ist, fliegt Perry Rhodan mit der QUEEN OF ST. LOUIS zur Schneise von Anthuresta, um mit der Suche nach dem in Zeitkörner zerfallenen PARALOX-ARSENAL zu beginnen. Icho Tolot und Kardo Tarba, die je eine Silberkugel steuern, beobachten derweil den Angriff tausender Kegelstumpfraumer der Jaranoc auf TZA'HANATH. Wie es scheint, hat VATROX-VAMU den Befehl zum entscheidenden Schlag gegen die Frequenz-Monarchie gegeben, denn überall in Anthuresta kommt es zu Gefechten. Als sich eine vernichtende Niederlage der Jaranoc beim Forschungszentrum der Frequenz-Monarchie abzeichnet, bittet Kardo Tarba seinen Herrn, ein Gemetzel zu verhindern. Der Haluter setzt die überlegenen Machtmittel der Silberkugeln ein, um die Vatrox einzuschüchtern. Mit der Drohung, die zwei letzten Hibernationswelten zu vernichten, bewegt er die Vatrox zum Rückzug – anscheinend glaubt man Tolots Behauptung, Perry Rhodans Truppen seien eine weit schrecklichere Gefahr als die Jaranoc. Die letzten Kegelstumpfraumer können fliehen.

Tolot fasst den Entschluss, als Friedensstifter zu agieren und weitere Raumschlachten zu beenden. Tarba ist zwar zunächst nicht von der Idee angetan, nicht nur Jaranoc, sondern auch Vatrox zu retten, unterstützt Tolot aber weiterhin. Mit Rhodans Zustimmung soll Eritrea Kush an Tolots Stelle die Suche der übrigen Silberkugeln nach den Zeitkörnern koordinieren. Bevor sich Tolot und Tarba zu einem jüngst georteten Kampfherd begeben, werden sie von einem Schlachtlicht angefunkt. Es ist der Forschungsraumer FRUKETT, und er ist ganz in der Hand der Ator-Wissenschaftler, die dort Dienst getan haben. Da sie nach dem Ausbruch der Gefechte wie Gefangene behandelt worden sind, haben sie unter der Führung von Milian Cartento und dessen Gefährtin Chana Tiralto gegen ihre »Verbündeten« rebelliert. Alle Vatrox und Darturka wurden getötet, aber auch einige Ator sind gefallen. Nun bittet Cartento um Asyl. Die Ator sind bereit, zu den Terranern überzulaufen. Diese haben dagegen nichts einzuwenden. Die FRUKETT wird von der Sektorknospe eingeschleust.

Tolot und Tarba versuchen nun, eine weitere Raumschlacht zu beenden. Diesmal wenden sie sich an die Jaranoc. Tarba appelliert an ihre Ehre, indem er den Kampf gegen die weit unterlegenen Schlachtlichter als Barihch bezeichnet. Rekner Lurrio, der Geschwaderkommandant, lässt sich aber nicht beeindrucken. Daraufhin fordert Tarba ihm zum Zweikampf heraus. Dieser wird wenig später auf einem Irrläufer ausgetragen und endet mit Tarbas Sieg. Er fordert seine Artgenossen auf, sich wie er selbst von VATROX-VAMU loszusagen. Eine Antwort erhält er nicht, aber immerhin ziehen sich die Jaranoc zurück. Die Vatrox nutzen die Gelegenheit, um sofort nachzusetzen und einige Kegelstumpfraumer zu vernichten. Tolot und Tarba machen sich Vorwürfe und greifen mit den Silberkugeln ein. Alle Schlachtlichter werden vernichtet. Als mehrere Schiffe auf dem Irrläufer explodieren, ortet Tolots Silberkugel einen nicht näher bestimmbaren Impuls...

Innenillustration