Das System der blauen Riesen

Aus Perrypedia
(Weitergeleitet von Quelle:PR289)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Perry Rhodan-Heftromane
287 | 288 | 289 | 290 | 291


Überblick
Serie: Perry Rhodan-Heftserie (Band 289)
PR0289.jpg
© Pabel-Moewig Verlag KG, Rastatt
Innenillustrationen
Zyklus: Die Meister der Insel
Titel: Das System der blauen Riesen
Untertitel: Gucky und die Parasprinter handeln auf eigene Faust – sie suchen die Welt der Sonneningenieure
Autor: Clark Darlton
Titelbildzeichner: Johnny Bruck
Innenillustrator: Johnny Bruck (4 x) / 4. Auflage: Themistokles Kanellakis (2 x)
Erstmals erschienen: Freitag, 17. März 1967
Hauptpersonen: Gucky, Rakal und Tronar Woolver, Schi, Mo, Rel, Laury Marten, Major Don Redhorse, Captain Helmut Vita, Gerlachos, Miharos
Handlungszeitraum: 2405
Handlungsort: Eyhoe und Hoel
Lexikon: Kernreaktionen / Kernwaffen
Zusätzl. Formate: E-Book,
enthalten in Silberband 31

Handlung

Nach der Zerstörung des Andro-Sechsecks flieht die CREST III vor der vom Zentrum ausgehenden Novawelle. Dabei begegnet sie einem Schiff der Sonneningenieure, das ebenfalls versucht, vor den explodierenden und sich verändernden Sternen zu fliehen. Die Woolver-Zwillinge und Gucky begeben sich ohne Rücksprache an Bord dieses Schiffes und versuchen, mit den Insassen – den drei Sonneningeuren Schi, Mo und Rel – Kontakt aufzunehmen.

Nachdem die CREST III den Kontakt zu dem Schiff verliert, geht Don Redhorse mit der Korvette KC-1 und einer Besatzung von 20 Mann auf die Suche, während die CREST III ihren ursprünglichen Kurs fortsetzt. Tatsächlich gelingt es ihm, das Schiff der Sonneningenieure wiederzufinden und, nachdem die Sonneningenieure zu erschöpft sind, um durch Teleportation zu fliehen, an Bord zu nehmen. Durch die hyperenergetischen Schockwellen des Sonneninfernos fällt allerdings auch der Linearantrieb der KC-1 immer wieder aus und erlaubt nur kurze Überlichtetappen. Schi, Mo und Rel lassen sich trotz großer Skepsis überreden, den Terranern die Koordinaten ihres Heimatsystems Eyhoe zu geben, das nur etwa 400 Lichtjahre vom Standort der Korvette entfernt ist.

Während des nur etappenweise möglichen Fluges zum Eyhoe-System treffen die Terraner auf einen Aufklärungskreuzer unter dem Kommando des Tefroders Gerlachos. Da in beiden Schiffen die Triebwerke immer wieder aussetzen, schließen Terraner und Tefroder einen Waffenstillstand und helfen sich gegenseitig. Beim Eintreffen im Eyhoe-System empfiehlt Gerlachos den Terranern, sich auf dem achten Planeten des Systems zu verstecken. Die KC-1 steuert diesen Planeten an, während die Sonneningenieure mit den drei Mutanten zu ihrem Heimatplaneten Hoel fliegen.

Während die Mutanten auf Hoel die Gesellschaft der Sonneningenieure kennenlernen, finden die Tefroder die KC-1 und vernichten sie. Nur Don Redhorse und fünf Besatzungsmitglieder entkommen in einem Beiboot, da sie zur Zeit des Angriffes ein Ablenkungsmanöver fliegen. Sie fliegen mit dem Beiboot ebenfalls nach Hoel, wo die Tefroder versuchen, sie nach der Landung festzusetzen. Gucky kann sie aber vorerst in Sicherheit bringen.

Miharos, der erboste tefrodische Centerkommandant von Hoel, ordnet daraufhin eine rücksichtslose Durchsuchung der Stadt der Sonneningenieure an. Dabei brechen die Tefroder auch die versiegelten Räume auf und erschießen viele Sonneningenieure. Das ganze Volk wendet sich dadurch mehr und mehr von den Tefrodern und den Meistern der Insel ab. Die Terraner werden gefangen und festgesetzt – zunächst können nur Gucky und Redhorse per Teleportation entkommen, kurz danach auch die Wellensprinter.

Miharos verwendet die gefangenen Terraner als Geisel und bewegt so Don Redhorse, sich wieder in seine Gewalt zu begeben. Gucky tituliert er dagegen als »Wurzelzwerg« und verzichtet auf seine Gefangennahme. Gerlachos, der mit dem Vorgehen seines Vorgesetzten nicht einverstanden ist, trifft mit Gucky zusammen und teilt ihm mit, dass Miharos mit seinem rüden Vorgehen in Bezug auf die Sonneningenieure gegen ausdrückliche Befehle der Meister der Insel verstößt.

Anmerkung

  • Im Hauptpersonenkasten wird Laury Marten fälschlicherweise genannt, obwohl sie im Band mit keinem Wort erwähnt wird.

Innenillustrationen