Notruf aus der Leere

Aus Perrypedia
(Weitergeleitet von Quelle:PR2946)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.
2942 | 2943 | 2944 | 2945 | 2946 | 2947 | 2948 | 2949 | 2950
Überblick
Serie: Perry Rhodan-Heftserie (Band 2946)
PR2946.jpg
© Pabel-Moewig Verlag KG, Rastatt
Innenillustration
Zyklus: Genesis
Titel: Notruf aus der Leere
Untertitel: Eine Botschaft aus der Heimat – die Terraner erfahren von einem Verhängnis
Autor: Susan Schwartz
Titelbildzeichner: Swen Papenbrock
Innenillustrator: Swen Papenbrock (1 x)
Erstmals erschienen: Freitag, 2. Februar 2018
Hauptpersonen: Perry Rhodan, Gucky, Sichu Dorksteiger, Unndris Spaa
Handlungszeitraum: 23. bis 26. Dezember 1551 NGZ
Handlungsort: Kuurenduun
Journal:

Nr. 169

Glossar: ANANSI / RAS TSCHUBAI; Bordrat / RAS TSCHUBAI; Lebenshaltung / RAS TSCHUBAI; Status
Zusätzliche Formate: E-Book, Hörbuch

Perry Rhodan hat Thoogondu und dem ZSI kennengelernt, Nun isz er auf der Rückreise in die Milchstraße. Während des Flugs erreicht die RAS TSCHUBAI ein NOTRUF AUS DER LEERE, Durch eine Botschaft aus der Heimat erfahren die Terraner von einem Verhängnis.

Handlung

Am 23. Dezember 1551 NGZ legt die RAS TSCHUBAI auf dem Rückweg in die Milchstraße einen Zwischenstopp bei einer lockeren Sternengruppe ein, in deren Nähe sich die dritte Leuchtfeuer-Nova befindet. Seit dem Aufbruch aus Sevcooris hat das Schiff fünf Millionen Lichtjahre zurückgelegt. Ein in Endlosschleife wiederholter Notruf wird aufgefangen, in dem die LFG-Kommissarin Andressa Vanbargen verkündet, der Weltenbrand habe begonnen. ANANSI glaubt, eine Art verwandter Geist habe sie berührt. Quelle ist der einzige Planet eines Weißen Zwerges. Obwohl davon ausgegangen wird, dass es sich um eine Falle handelt, will Perry Rhodan der Sache nachgehen. Er landet mit einer Space-Jet auf dem Planeten. Sichu Dorksteiger, Gucky, Donn Yaradua, Lua Virtanen und Vogel Ziellos sowie einige Einsatzkräfte begleiten ihn.

Man erhält Kontakt mit Unndris Spaa, dem obersten Wisperer der Enduun von Kuurenduun. So nennen die Enduun - humanoid-insektoide Mischwesen, die in gigantischen Termitenstöcken leben - ihre langsam erkaltende Heimatwelt. Die Enduun sind extrem langlebig, aber ihre Energieversorgung droht zu versagen. Es stellt sich heraus, dass sie Energie bei Berührung absaugen können, zum Beispiel aus den Schutzanzügen, auf die die Galaktiker wegen der für sie nicht geeigneten Umweltbedingungen Kuurenduuns angewiesen sind. Spaa behauptet, Vanbargens Raumschiff sei in der Nähe havariert, nur sie habe überlebt. Man führt die Galaktiker zu der Frau. Sichu Dorksteiger erkennt, dass es sich um eine Täuschung handelt. Prompt »explodiert« die vermeintliche Terranerin. Sie löst sich in unzählige winzige Lebewesen auf, die über die Galaktiker herfallen und sie mit  Wikipedia-logo.pngNeurotoxin außer Gefecht setzen.

Nach zwölf Stunden kommen die Galaktiker wieder zu sich. Die Waffen wurden ihnen abgenommen, die Schutzanzüge haben nur noch Energie für wenige Stunden, Funkkontakt mit der Space-Jet kommt nicht zustande und Guckys Parafähigkeiten sind blockiert. Der Mausbiber überwindet die Blockade langsam mit Yaraduas Unterstützung. Die beiden sehen sich im Stock um und begegnen anderen Gefangenen aus dem reptiloiden Volk der Toxox. Diese Wesen sind ziemlich phlegmatisch und haben sich mit den Enduun arrangiert, helfen den Galaktikern dann aber doch. Sichu schlägt sich allein zur Space-Jet durch. Rhodan droht Spaa mit der Vernichtung des Stocks und bietet gleichzeitig Hilfe an, denn ihm ist klar, dass die Enduun aus Verzweiflung gehandelt haben. Spaa gibt auf, als Sichu mit einigen TARA-Kampfrobotern zurückkommt.

Spaa erklärt, sein Volk habe die zur Erzeugung der Lockbotschaft benötigten Informationen durch »Anzapfung« gewonnen. Die Enduun besitzen eine angeborene Parafähigkeit. Im Parablock konnten sie Zugriff auf ANANSI nehmen, sogar während des Überlichtfluges der RAS TSCHUBAI. Den Enduun werden Konstruktionspläne für eine Sonnenzapfanlage samt verschiedenen Materialien und Montagerobotern zur Verfügung gestellt. Sie müssen die Toxox ziehen lassen. Die Echsenwesen können sich allerdings vorstellen, Handelsbeziehungen mit den Enduun anzuknüpfen. Am 26. Dezember ist alles erledigt. Die RAS TSCHUBAI setzt den Flug fort.

Innenillustration