Die Stadt und das Raumschiff

Aus Perrypedia
(Weitergeleitet von Quelle:PR466)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.
462 | 463 | 464 | 465 | 466 | 467 | 468 | 469 | 470
Überblick
Serie: Perry Rhodan-Heftserie (Band 466)
PR0466.jpg
© Pabel-Moewig Verlag KG, Rastatt
Zyklus: Die Cappins
Titel: Die Stadt und das Raumschiff
Untertitel: Sie sind Gegner – das tödliche Geheimnis von Leffa steht zwischen ihnen
Autor: Hans Kneifel
Titelbildzeichner: Johnny Bruck
Innenillustrator: Johnny Bruck (4 x)
Erstmals erschienen: Freitag, 24. Juli 1970
Hauptpersonen: Perry Rhodan, Schekret, Joaquin Manuel Cascal, Das Echidna, Ras Tschubai, Ovaron, Gucky, Merceile
Handlungszeitraum: Januar 3438
Handlungsort: Gruelfin, Planet Leffa
Lexikon: Präzession
Zusätzliche Formate: E-Book

Handlung

Die MARCO POLO steht, mit wieder gefüllten Wassertanks, auf dem Planeten Leffa, auf einer Insel gegenüber der Stadt Opus Tausend. Die letzten Wartungsarbeiten laufen.

Leffa ist ein Geheimplanet der Takerer. Dem entsprechend ist er mit Waffen ausgerüstet. Solange das terranische Raumschiff steht, können die Takerer es nicht mit Waffen angreifen, die den Schutzschirm der MARCO POLO knacken können, ohne den Planeten zu gefährden. Sobald das Schiff startet und genügend Abstand zu Leffa hat, würde es jedoch unweigerlich abgeschossen. Es besteht ein Patt zwischen Terranern und Takerern.

Die Takerer schicken ein Kurierschiff los, ohne dass die Terraner eingreifen können. Deshalb muss die MARCO POLO sich beeilen, bevor eine takerische Flotte den Planeten abriegeln kann.

Erste Verhandlungen zwischen Perry Rhodan und dem takerischen Befehlshaber Schekret verlaufen ergebnislos. Der Takerer befiehlt den Start des Schiffes. Perry Rhodan will jedoch nur starten, wenn Schekret einen reibungslosen Start garantiert. Beide Seiten können und wollen sich nicht vertrauen.

Als erste Maßnahme nach dem Gespräch mit Schekret lässt Perry Rhodan einen 40 Kilometer tiefen Schacht im Schutz des Paratronschirms bohren. Am Rand des flüssigen Kerns werden Fusions- und Arkonbomben deponiert und mit Funkzündern versehen. Danach wird der Schacht wieder aufgefüllt. Die Aktion wird mit Kommentar für die Takerer übertragen.

Bei der nächsten Unterhaltung mit Schekret verspricht Perry Rhodan, die Bomben zu entschärfen, wenn die MARCO POLO im Raum ist. Schekret und seine Offiziere sind überzeugt, dass die Terraner die Bomben auf jeden Fall zünden werden. Deshalb gehen sie nicht auf den Handel ein.

In der folgenden Nacht beginnen die Einsätze der Mutanten in Opus Tausend. Ras Tschubai teleportiert in die Werkstatt- und Lagerhallen. Dabei stellt sich heraus, dass dort recht wenige Takerer leben. Opus Tausend ist keine Stadt, sondern ein riesiger Industriekomplex, in dem Maschinen und Geräte aus anderen Teilen Leffas zusammengefügt werden. Es scheint sich um Raumschiffsteile zu handeln.

Verschiedene Teams durchstreifen die Stadt mithilfe der Teleporter. Unter anderem »organisiert« Ras Tschubai ein Dakkarkom-Funkgerät. Als Tschubai und Ovaron gleich vier Geräte von einem Fließband stehlen, löst die Fabrik Alarm aus. Schekret glaubt allerdings nicht, dass Terraner in die Angelegenheit verwickelt sind. An anderer Stelle plündert Ovaron eine wissenschaftliche Bibliothek. Unter anderem findet er den Bauplan eines takerischen Halbraumspürers. Die weitere Technik weist für Ovaron darauf hin, dass Leffa die Produktionsstätte für Pedopeiler ist. Außerdem können sie ein takerisches Funkkodiergerät erbeuten.

Nach Sichtung aller erbeuteten Daten ist erwiesen, dass Leffa die takerischen Pedopeiler produziert. Der Zustand der Fabriken lässt nur den Schluss zu, dass auf Leffa nicht der erste Pedopeiler gebaut wird. Es wird immer klarer, das die takerische Invasion nicht mit einer Flotte, sondern mithilfe der Pedopeiler erfolgen soll. Ein schwerer Schlag für die Terraner um Perry Rhodan, die seit Monaten in Gruelfin nach einer Invasionsflotte suchen.

Doch mit diesen Erkenntnissen ist es noch dringender, von Leffa zu fliehen. Noch immer besteht das Patt zwischen der MARCO POLO und Opus Tausend.

Innenillustrationen