Der Dieb von Gruelfin

Aus Perrypedia
(Weitergeleitet von Quelle:PR480)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.
476 | 477 | 478 | 479 | 480 | 481 | 482 | 483 | 484
Überblick
Serie: Perry Rhodan-Heftserie (Band 480)
PR0480.jpg
© Pabel-Moewig Verlag KG, Rastatt
Zyklus: Die Cappins
Titel: Der Dieb von Gruelfin
Untertitel: Gefahr für die MARCO POLO – Florymonth geht um
Autor: William Voltz
Titelbildzeichner: Johnny Bruck
Innenillustrator: Johnny Bruck (6 x)
Erstmals erschienen: 1970
Hauptpersonen: Perry Rhodan, Ovaron, Atlan, Merceile, Florymonth, Roi Danton, Prof. Tajiri Kase, Oberst Elas Korom-Khan
Handlungszeitraum: März 3438
Handlungsort: Gruelfin, Terrosch-Rotwolke
Lexikon: ACS
Zusätzliche Formate: E-Book, enthalten in Silberband 52

Handlung

Captain Mercedes ertappt Mason Grammick bei der Beschaffung von neuen Ersatzteilen für Folly Utter.

Die MARCO POLO folgt dem Sammler aus dem Cham-System, der sich in Richtung der galaktischen Peripherie bewegt. Nach der dritten Linearetappe greift der Sammler unvermittelt an, 2000 Vasallen werden ausgeschleust und eröffnen das Feuer auf das terranische Fernraumschiff. Die Vasallen können leicht abgewehrt werden. Plötzlich empfängt Ovaron Dakkarkomsignale, die dem Sammler weitere Angriffe untersagen. Unbehelligt folgt die MARCO POLO dem Sammler bis zur Terrosch-Rotwolke, wo sich mehrere tausend weitere Vasallen befinden.

Es dauert lange, um Ovaron dazu zu bewegen, sein Armbanddakkarkom zu benutzen. Als er endlich einen Spruch absendet, erscheint zwei Stunden später Florymonth an Bord. Er wird von Perry Rhodan und Ovaron als Botschafter der Ganjasen betrachtet, weswegen er nicht angerührt werden darf. Der unförmige, grünhäutige Riese wird in den kommenden Stunden als Aggregateklau tätig. Er stiehlt unter anderem eine Zahnprothese, einen Observatoriumsdatenspeicher, Aggregate aus den Feuerleit- und Funkzentralen, Folly Utter, Kaimin-Widerstände und eine SERT-Haube. Professor Tajiri Kase und Roi Danton, die Florymonth verfolgen, können keinerlei sinnvolle Erkenntnisse gewinnen. Unterdessen protestieren alle Offiziere, Ingenieure und Wissenschaftler, in deren Wirkungsbereich Florymonth Gegenstände stiehlt.

Doch die Diebstahlserie endet, und endlich kann Ovaron Florymonth Befehle erteilen. Daraufhin geht mit dem Riesen eine Veränderung vor, und per Dakkarkom strahlen die rund 10.000 Sammler in der Terrosch-Rotwolke ein Signal durch ganz Gruelfin, dass der Ganjo zurückgekommen ist. Dann erklärt Florymonth, dass er den Ganjo zurück zu den Ganjasen bringen wird, die Begleiter werden jedoch von den Sammlern vernichtet. Von diesem Standpunkt rückt Florymonth auch nach langer Bearbeitung durch Rhodan, Atlan, Ovaron, Danton und Merceile nicht ab. Schließlich entscheidet sich Rhodan für einen Trick: Ovaron soll ihn übernehmen, und dann wird Rhodan/Ovaron gemeinsam mit Atlan/Merceile mit Florymonth kommen. Die Pseudokörper der beiden Cappins sollen an Bord der MARCO POLO verbleiben und somit die Weiterexistenz des Raumschiffes sichern. Die Positronik Florymonths akzeptiert diesen Winkelzug und baut in seinem Körper einen Transmitter auf, durch den Rhodans und Atlans Körper treten. Danach verschwindet Florymonth. Die MARCO POLO bleibt in der Terrosch-Rotwolke zurück, von Sammlern festgehalten.

Innenillustrationen