Sandal, der Rächer

Aus Perrypedia
(Weitergeleitet von Quelle:PR516)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.
512 | 513 | 514 | 515 | 516 | 517 | 518 | 519 | 520
Überblick
Serie: Perry Rhodan-Heftserie (Band 516)
PR0516.jpg
© Pabel-Moewig Verlag KG, Rastatt
Zyklus: Der Schwarm
Titel: Sandal, der Rächer
Untertitel: Ein Mann wartet auf die Fremden – seine stählerne Armee ist kampfbereit
Autor: Hans Kneifel
Titelbildzeichner: Johnny Bruck
Innenillustrator: Johnny Bruck (2 x)
Erstmals erschienen: 1971
Hauptpersonen: Perry Rhodan, Sandal Tolk, Chelifer Argas, Atlan, Icho Tolot, Nymphon, Psophys, Psyllida, Malkostraker
Handlungszeitraum: Mitte November 3441
Handlungsort: Milchstraße, Planet Testfall Rorvic
Lexikon: Zentralplasma, Twin-System
Zusätzliche Formate: E-Book, enthalten in Silberband 56

Handlung

Diese Inhaltsangabe basiert auf dem Inhalt von Silberband 56 »Kampf der Immunen«. Unterschiede zum Heftroman PR 516 sind daher möglich.

An Bord der GOOD HOPE II machen sich einige Leute Sorgen um Sandal Tolk, der seit vier Tagen alleine auf dem Planeten Testfall Rorvic zurückgeblieben ist, besonders die Robotpsychologin Chelifer Argas. Da das Schwarmraumschiff sich nur äußerst vorsichtig dem Planeten nähert und erst in etwa drei Tagen landen wird, fliegen Atlan und Icho Tolot los, um Sandal Tolk abzuholen. Die GOOD HOPE II bleibt dagegen im Ortungsschatten der gelben Sonne Struktur-Alpha zurück.

Als Sandal Tolk sich seine Nahrung durch die Jagd besorgt, trifft er auf einen Roboter, der ihn auf Interkosmo anspricht und sich Nymphon nennt. Nymphon ist ein Gärtner, der den Wald in Ordnung hält und dafür mit mächtigen Scheren ausgestattet ist. Sandal erklärt der Maschine, was ein Mensch ist (besser als ein Tier und besser als ein Roboter). Kurz darauf trifft er auf einen zweiten Roboter namens Psophys, der ihm beinahe das gebratene Ergebnis seiner Jagd als Abfall wegnimmt. Die Roboter beherrschen Interkosmo, weil ihre Zentrale jedes Wort des Stoßtrupps aus Dalaimoc Rorvic, Tatcher a Hainu und Cucula Pampo aufgezeichnet und analysiert hat. Die dritte Begegnung ist mit einem Robot namens Psyllida, und Sandal Tolk kann den flugfähigen Psyllida dazu bringen, ihn zu tragen und bei der Jagd zu helfen.

Die Maschinen sehen in Sandal Tolk einen Vertreter ihrer verschwundenen Erbauer. Jetzt muss er sie nur noch dazu bringen, ihn im Kampf gegen die Schwarmbewohner zu unterstützen, und das gelingt ihm auch. Als Atlan und Icho Tolot landen, versuchen sie ihn zum Verlassen des Planeten zu bewegen, doch Sandal Tolk sträubt sich. Schließlich übergibt Icho Tolot ihm dreihundert Pfeile, die er persönlich hergestellt hat.

Zusammen beobachten sie die Ankunft eines Raumschiffes aus dem Schwarm. Das pilzförmige Raumschiff landet mit äußerster Rücksichtslosigkeit; es fliegt im Überschallflug in niedriger Höhe und verwüstet so die Landschaft. Atlan und Icho Tolot müssen die Beobachtung des großen Schiffes abbrechen, als die GOOD HOPE II von sechs Rochenschiffen entdeckt wird. Sandal Tolk setzt sich ab, denn er ist auf Rache für die Ermordung seiner Familie aus, und Atlan und Icho Tolot fliegen ab.

Der Kampf beginnt, als die Schwarminstallateure aus dem Pilzraumschiff zu strömen beginnen, Lebewesen mit einer braunen, lederartigen Haut, die mit ihrer Gestalt an abgestorbene Baumstücke erinnern. Sie kommen in großen Gruppen, jeweils mit einem Anführer. Sandal Tolk greift die Anführer gezielt mit Pfeil und Bogen an, und die Roboter nehmen das als Signal, eine Gruppe anzugreifen. Unzählige Schwarminstallateure fallen den Robotern zum Opfer, doch mehr und mehr kommen aus dem Schiff. Sie erreichen ihr erstes Ziel, das Pilzraumschiff mit rund fünfzig schweren Trossen zu verankern.

Dann schlägt das Pilzraumschiff zurück. Unter der Halbkugel des Pilzhutes bilden sich acht Öffnungen, die glutrot strahlen, zwei auf jeder Seite des Schiffes. Sandal Tolk schickt dreißig Roboter aus, diese Öffnungen anzugreifen, doch sie werden von einem Schutzschirm abgewehrt. Dann kommen aus den wie Augen aussehenden Öffnungen rund fünfzig rot strahlende, tränenförmige Geschosse, die sich ihr Ziel unter den Robotern suchen und dann explodieren. Die Roboter ziehen sich zurück. Dann beobachtet Sandal Tolk, wie sich unter jedem »Augenpaar« ein Dreieck aus der Wand des Schiffes vorschiebt, das wie eine Nase aussieht, und schließlich bildet sich ein mundförmiger Spalt. Das ganze ähnelt der brutalen Fratze eines Schwarmgötzen, die Sandal Tolk auf der GOOD HOPE II in Bildern gesehen hat.

Eine Stunde später fliegen Mengen von tränenförmigen Geschossen aus den Augen, und durch ihre Explosionen bilden sie einen fünfzig Kilometer großen Ring aus Feuer um das Pilzraumschiff. Dann verlassen acht beladene Trupps von je zweihundert Schwarminstallateuren das Schiff. Sandal Tolk ruft die Roboter zum Angriff, und es kommt zum Kampf mit großen Verlusten auf beiden Seiten. Auch Sandal Tolk kommt beinahe ums Leben.

Als Sandal Tolk entdeckt, dass sich auf der Spitze des Pilzraumschiff ein weiteres kleines Raumschiff befindet, setzt er sich ein neues Ziel: Er will in dieses Raumschiff eindringen und mit ihm in den Schwarm eindringen. Im Schutz der Nacht, und mithilfe der Roboter, die ein Ablenkungsmanöver ausführen, kann er mit drei Robotern in das Pilzraumschiff eindringen. Dann dringt er nach oben vor, erst in einem Schnelllift, dann mit einer Reihe von Laufbändern. Immer weiter geht es nach oben, dabei tötet er gnadenlos jeden, der sich ihm in den Weg stellt, und am Ende dringt er in das diskusförmige Schiff ein, das eine Höhe von vierzig und einen Durchmesser von 100 Metern hat.

Hier will er sich verstecken, um in den Schwarm zu gelangen. In einem großen Wandschrank, den er ausleert, richtet er sich ein Versteck ein. Das Diskusschiff füllt sich mit Schwarminstallateuren, die auf eine Größe von nur zwanzig Zentimetern geschrumpft sind. Sandal Tolk setzt noch einen Funkspruch zur GOOD HOPE II ab, dann fliegt das Schiff los. Tolk hat große Mengen gebratenen Fleisches mitgebracht, und er findet schnell einen Waschraum und hat damit auch Wasser zur Verfügung, somit alles, was er für einen langen Flug braucht.

Auf Testfall Rorvic bleiben das Pilzraumschiff, das sich in die Statue eines Schwarmgötzen verwandelt hat, und Millionen von Robotern zurück, die beginnen, die Spuren des Kampfes zu beseitigen.

Innenillustrationen