Die Überlebensspezialisten

Aus Perrypedia
(Weitergeleitet von Quelle:PR588)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.
Überblick
Serie: Perry Rhodan-Heftserie (Band 588)
PR0588.jpg
© Pabel-Moewig Verlag KG, Rastatt
Zyklus: Die Altmutanten
Titel: Die Überlebens- spezialisten
Untertitel: Gefahr ist ihr Element – und Helfen ihr Lebenszweck
Autor: H. G. Ewers
Titelbildzeichner: Johnny Bruck
Innenillustrator: Johnny Bruck (2 x)
Erstmals erschienen: 1972
Hauptpersonen: Powlor Ortokur, Neryman Tulocky, Perry Rhodan, Wuriu Sengu, Tatcher a Hainu, Dalaimoc Rorvic, Quada Y Vaah
Handlungszeitraum: Juni 3444
Handlungsort: Asporc
Lexikon: Omarrato, Heytschapan
Zusätzliche Formate: E-Book

Handlung

Auf Asporc hat der Astralkörper der Altmutanten mit dem Nachlassen der Strahlung des PEW-Metalls zu kämpfen, da auf dem Planeten von diesem Material lediglich die Kammspangen der Asporcos verblieben sind. Diese verlieren ihre Wirkung allerdings zusehens, so dass der PA-Körper nur noch mit großer Mühe seine Existenz im Normalraum beibehalten kann. Währenddessen landet die AGATHA, ein Frachtraumer und Vorhut der Hilfsflotte für die Asporcos, auf Asporc. Mit an Bord befinden sich Dalaimoc Rorvic und Tatcher a Hainu, der als so genannter Inspirator des Albinos nun ebenfalls Mitglied des Neuen Mutantenkorps ist.

Kurz nachdem der Tibeter und der Marsianer auf die MARCO POLO übergewechselt sind, verschwinden der Astralkörper und Rorvic aus dem terranischen Flaggschiff. Während die Suche aufgenommen wird, kommt es zu unzähligen Diebstählen von Kammspangen der Asporcos. Unter anderem an der Suche beteiligt sind die beiden USO-Spezialisten Powlor Ortokur und Neryman Tulocky mit ihrem Okrill Saladin. Diese beiden auch Tongh und Tungh genannten Männer sind Oxtorner und erst kürzlich mit der VELATHA im Rahmen des Hilfsprogramms auf Asporc eingetroffen.

Unterdessen kann a Hainu Rorvic aufspüren, der die Gestalt eines Drachen von blaugelber Farbe angenommen hat. Mit der Hilfe von Gucky, der das B'havacca Krah des Albinos dem Drachen telekinetisch in den Rachen befördert, kann der Marsianer erreichen, dass Rorvic sich wieder in einen Menschen verwandelt. Der Multimutant berichtet, dass die Altmutanten für die Diebstähle der Kammspangen verantwortlich seien. Sie hätten acht Asporcos übernommen, die jeweils mit zahlreichen Spangen ausgestattet seien, um eine ausreichende Konzentration an PEW-Metall zu erreichen, damit sich die Altmutanten im Normalraum halten könnten.

Inzwischen sind die acht übernommenen Asporcos in die MARCO POLO eingedrungen und haben das Ultraschlachtschiff in ihre Gewalt bringen können. Sie beabsichtigen, mit dem Kugelraumer den Riesenmeteoriten zu erreichen.

Anmerkung

Innenillustrationen