Zweikampf der Immunen

Aus Perrypedia
(Weitergeleitet von Quelle:PR618)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.
Überblick
Serie: Perry Rhodan-Heftserie (Band 618)
PR0618.jpg
© Pabel-Moewig Verlag KG, Rastatt
Zyklus: Das Kosmische Schachspiel
Titel: Zweikampf der Immunen
Untertitel: Er kommt aus dem All – er soll den Helfer der Menschheit töten
Autor: Hans Kneifel
Titelbildzeichner: Johnny Bruck
Innenillustrator: Johnny Bruck (4 x)
Erstmals erschienen: 1973
Hauptpersonen: Anti-Homunk, Kol Mimo, Vance Vlayck, Perry Rhodan, Irmina Kotschistowa, Takvorian
Handlungszeitraum: Mai 3457
Handlungsort: Terra
Lexikon: Partisan, Hypermedium-Imploser, Ynakcho, Vosgos, Yuyda-System
Zusätzliche Formate: E-Book, enthalten in Silberband 69

Handlung

Der Androide Anti-Homunk wird von ANTI-ES entsandt, um im Solsystem den »Wissenden« zu töten. Dieser stelle insofern eine Gefahr dar, dass er als einzige Person in der Lage sei, die Vernichtung der Terraner durch die PAD-Seuche noch aufhalten zu können. Als Anti-Homunk am 2. Mai 3457 im Solsystem ankommt, ist dort die Seuche bereits in ihre dritte Phase getreten, die durch die stetige Abnahme der Lebensenergie mit dem Tod der Infizierten endet. Das Kunstwesen kann den »Wissenden« in Terrania lokalisieren.

Kol Mimo, so der Name der gesuchten Person, stammt nach eigenen Angaben von Plophos und ist das einzige Wesen in der Milchstraße, das gegen die PAD-Seuche immun ist. Er ist fast zwei Meter groß und sieht aus wie ein Skelett, das lediglich mit einer Haut übergezogen wurde. So wirkt auch der Schädel totenkopfähnlich, die Haut pergamentartig und straff. Er hat schwarze, ausdrucksvolle Augen. Die körperlichen Veränderungen wurden durch einen Paradim-Unfall bewirkt, bei dem es zu einem so genannten »Normalmassenschwund« gekommen ist. Seine körperliche Kraft und geistigen Fähigkeiten wurden dadurch allerdings nicht beeinträchtigt.

Mimo befindet sich in Imperium-Alpha, wo er das Eintreffen Anti-Homunks im Solsystem mithilfe seiner Parasinne spüren kann. Er versucht, den Androiden in der Kontrollzentrale in eine Falle zu locken, aus der dieser sich jedoch mit einem Mikro-Transmitter befreien kann. Nachdem der PAD-Immune das Raumschiff des Gesandten von ANTI-ES vernichten konnte, führt die Auseinandersetzung die beiden Kontrahenten über ganz Terra. Schließlich kommt es am 7. Mai 3457 in einem Hochtal in den Anden zum finalen Duell, bei dem Mimo Anti-Homunk mit einem Colt-Revolver töten kann. Bei der Pistole handelt es sich um ein Modell Peacemaker Kaliber 45 vom gleichen Typ, wie sie von Perry Rhodan auf Wanderer im Rahmen des Galaktischen Rätsels im Jahre 1976 benutzt wurde. Anschließend begibt sich Kol Mimo wieder nach Terrania.