Die Armee aus dem Ghetto

Aus Perrypedia
(Weitergeleitet von Quelle:PR735)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.
731 | 732 | 733 | 734 | 735 | 736 | 737 | 738 | 739
Überblick
Serie: Perry Rhodan-Heftserie (Band 735)
PR0735.jpg
© Pabel-Moewig Verlag KG, Rastatt
Zyklus: Die Aphilie
Titel: Die Armee aus dem Ghetto
Untertitel: Vater Ironside greift ein – seine Helfer sind die Ärmsten der Armen
Autor: Kurt Mahr
Titelbildzeichner: Johnny Bruck
Innenillustrator:
Erstmals erschienen: 1975
Hauptpersonen: Trevor Casalle, Sergio Percellar, Reginald Bull, Ranjit Singh, Artur Prax, Joupje Termaar, Vater Ironside, Viioy
Handlungszeitraum: November – Dezember 3580
Handlungsort: Terra, Goshmos-Castle
Risszeichnung: Transmitter-Container (große Zeichnung) von Bernhard Stoessel
(Abbildung)
Computer: Menschlichkeit in der Aphilie
Zusätzliche Formate: E-Book, enthalten in Silberband 86

Handlung

Trevor Casalle, das Licht der Vernunft, will weiterhin die OGN unter Reginald Bull zerschlagen. Dank des Gefangenen Sergio Percellar, den die Gegenseite für tot hält, erfahren die Aphiliker vom Stützpunkt Porta-Pato im östlichen Pazifik. Casalle arbeitet einen geschickten Plan aus, um die OGN zu überrumpeln und sich Bulls Zellaktivator anzueignen. Heylin Kratt wird mit einem vielköpfigen Kommando auf den Grund des Meeres geschickt. Zwölf Trupps greifen von regulären Eingängen aus an, während sich ein geheimer Trupp mit ihm durch den Meeresboden zu einem Schacht 200 Meter unter der Oberfläche schmilzt. Von dort aus sollen sie den verteidigenden Emotio-Narren in den Rücken fallen. Ranjit Singh bemerkt durch Zufall als einziger diesen Durchbruch und schafft es, trotz Gefangennahme Bull zu warnen.

Dieser befindet sich in schweren Abwehrkämpfen, während der Großteil der Männer, Frauen und Kinder durch einen Transmitter nach Ovarons Planet flüchtet. Das Transmittersignal wird durch eine zweite Transmitterstrecke nach Goshmos Castle überlagert, die aber zur Ablenkung nur technisches Gerät transportiert.

Ein Kerntrupp von 300 Leuten bleibt zurück in Porta-Pato und versucht, sich zu Kratts wartenden drei Großraumtauchern durchzuschlagen. Sie werden jedoch von den Aphilikern in die Ecke gedrängt. Zu ihrer Überraschung werden sie von zwei Männern gerettet, die nur Ranjit, Sylvia Demmister und Leven Strout bekannt sind: Joupje Termaar und Artur Prax. Mit einer Truppe sind sie durch List, Ausrüstung und gute Informationen in einem Tauchboot der Aphiliker zu Kratts Großraumtauchern vorgestoßen. Sie überwältigten sie, gelangten in den lemurischen Stützpunkt und halfen Reginald Bull und seinen Versprengten.

Nach der Rettung lüftet sich das Geheimnis um diese seit Oktober auftretenden Personen, die nach dem Plan der Logik agieren. Termaar und Prax gehören wie 18 Millionen weitere Aphiliker zur Logik des Glaubens. Diese Organisation wurde von Vater Ironside seit dem Zeitpunkt aufgebaut, an dem er die OGN verlassen hatte. Er hat unter den Slums von Terrania-City ein Netzwerk von Stützpunkten aufgebaut. Die Aphiliker, die ihr angehören, sind immer noch krank und können auch nicht als Immune entlarvt werden, da sie keine sind. So gelangt Ironside an eine Fülle von Informationen. Unter anderem die, dass Sergio Percellar noch lebt. Vier Mucierer lassen sich nach Imperium-Alpha einladen, mit dem Köder, angeblich etwas über das Verschwinden von Reginald Bull auf Goshmos Castle zu wissen, wo Casalle die Immunen immer noch vermutet. Als die Mucierer in der Nähe der Krankenstation sind, überwältigen sie ihre Verhörer und stellen den in ihre schweren Mäntel eingebauten Mikrotransmitter auf. Reginald Bull und ein paar Männer entern die Krankenstation und retten Percellar.

Damit enden die Einsätze für das Jahr 3580. Für die Aphiliker ist die OGN vom Erdboden verschlungen, jedoch vermutet man eine weitere geheime Organisation, die den Überresten von Reginald Bull unter die Arme greift. Terra jedoch, mitsamt dem ganzen Sonnensystem Medaillon, bewegt sich weiterhin unaufhaltsam auf den Schlund zu…