Die List des Terraners

Aus Perrypedia
(Weitergeleitet von Quelle:PR829)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.
825 | 826 | 827 | 828 | 829 | 830 | 831 | 832 | 833
Überblick
Serie: Perry Rhodan-Heftserie (Band 829)
PR0829.jpg
© Pabel-Moewig Verlag KG, Rastatt
Zyklus: Bardioc
Titel: Die List des Terraners
Untertitel: Rückkehr ins System der Varben – ein Handstreich wird durchgeführt
Autor: William Voltz
Titelbildzeichner: Johnny Bruck
Innenillustrator:
Erstmals erschienen: 1977
Hauptpersonen: Perry Rhodan, Atlan, Casey, Clermac, Vernoc, Shernoc, Traiguthur, Quartoich
Handlungszeitraum: Ende März 3584
Handlungsort: Varben-Nest, Ganuhr
Computer: Gravitationssturm
Zusätzliche Formate: E-Book, enthalten in Silberband 96

Handlung

In den letzten dreieinhalb Monaten hat die Besatzung der SOL alle Schäden beseitigt, die das Raumschiff im Varben-Nest erlitten hat. Nun hat Perry Rhodan einen neuen Plan: Die SOL soll nach Varben-Nest zurückkehren. Drei Solaner werden immer noch auf dem Planeten Koriet gefangen gehalten. Doch das eigentliche Ziel ist der Schwere Magier, in Wirklichkeit die Inkarnationen BARDIOCS.

Die drei Inkarnationen CLERMAC, VERNOC und SHERNOC haben auf Wassytoir erhebliche Schwierigkeiten. Von der Explosion der Gravitationsröhren in Varben-Nest sind sie schwer betroffen, und sie sind auch nicht in der Lage, ihre Sphäre zu bewegen. Die Varben können nicht helfen, und die Hulkoos, die die Inkarnationen anrufen können, verlieren die Kontrolle über ihre Raumschiffe. Die Existenz der Inkarnationen ist bedroht, und die einzig mögliche Hilfe kommt von der SOL.

Perry Rhodan stimmt zu, die Inkarnationen abzuholen. Als Gegenleistung verlangt er natürlich die Freigabe der entführten Solaner, aber auch den Abzug aller Hulkoos und der Kleinen Majestät aus dem Medaillon-System. Sein Plan ist jedoch, die Inkarnationen gefangen zu nehmen. Die Inkarnationen stimmen zu, und Reginald Bull kann auf Luna beobachten, dass die Hulkoos abziehen. Das Medaillon-System ist wieder frei, und der Schutzschirm um Luna wird abgeschaltet.

Die Varben schicken eine Expedition zur Wohnstatt des »Schweren Magiers«. 4000 Varben ziehen los, doch immer mehr brechen unter den Strapazen zusammen. Eine kleine Gruppe erreicht schließlich ihr Ziel, doch zu spät: Ein Beiboot der SOL kommt ihnen zuvor. Alaska Saedelaere, Bjo Breiskoll und eine Gruppe von Technikern dringen zu den Inkarnationen vor. Die Inkarnationen sind am Ende ihrer Kraft. Sie werden mit einem starken Paralysestrahl gelähmt und dann von dem Beiboot zur SOL gebracht. Dann jedoch fliegt die SOL einfach ab, anstatt die Inkarnationen an die Hulkoos zu übergeben.

Auf den Planeten von Varben-Nest dauert es noch etliche Wochen, bis sich die Verhältnisse normalisieren. Es hat große Zerstörungen in den varbischen Städten gegeben, doch nun sind die Varben befreit und der Wiederaufbau kann beginnen.