Die Schläfer der ISC

Aus Perrypedia
(Weitergeleitet von Quelle:PR87)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.
83 | 84 | 85 | 86 | 87 | 88 | 89 | 90 | 91
Überblick
Serie: Perry Rhodan-Heftserie (Band 87)
PR0087.jpg
© Pabel-Moewig Verlag KG, Rastatt

 

Zyklus: Atlan und Arkon
Titel: Die Schläfer der ISC
Untertitel: Sie versprachen eine glückliche Zukunft – aber sie planten den Verrat an der Menschheit …
Autor: William Voltz
Titelbildzeichner: Johnny Bruck
Innenillustrator: Johnny Bruck
Erstmals erschienen: Freitag, 3. Mai 1963
Hauptpersonen: Maurice Dunbee, Richard Kennof, Owen Cavanaugh, Dr. Le Boeuf, Dr. Fedor Piotrowski, Shane Hardiston, Dunc Clinkskate
Handlungszeitraum: 2044
Handlungsort: Terra
Zusätzliche Formate: E-Book

Handlung

Der unglückliche Maurice Dunbee beauftragt die Intertime Sleeping Corporation (ISC) damit, ihn für 300 Jahre in den Tiefschlaf zu versetzen. Während der Vorbereitungen überkommen ihn Zweifel, da die ISC ihm plötzlich suspekt erscheint. Auf sein Verlangen, die Vorbereitungen abzubrechen, reagiert man seitens der ISC mit Gewalt. Dunbee gelingt innerhalb des großen Gebäudekomplexes der so genannten »Schlafgesellschaft« vorübergehend die Flucht, er wird aber letztendlich gestellt und wie alle Schläfer vor ihm behandelt.

Jeanne Dunbee, Maurices Ehefrau, erfährt von der Absicht ihres Mannes aus dessen Abschiedsbrief. Sie beauftragt den Privatdetektiv Richard Kennof, einen ehemaligen Agenten der Solaren Abwehr damit, Nachforschungen bei der ISC anzustellen. Dieser beabsichtigt, ebenfalls als Interessent bei der ISC aufzutreten. Alte Freunde bei der Abwehr besorgen ihm ein Funkgerät und einen Minideflektor. Mit diesen Geräten gedenkt Kennof, sich unsichtbar zu machen und den Kontakt zur Solaren Abwehr halten zu können. Der Minideflektor fällt aber bald aus. Unter Schwierigkeiten gelingt es ihm, sich innerhalb des ISC-Komplexes umzusehen, er wird aber enttarnt. Es gelingt ihm jedoch, seine Verfolger auf Abstand zu halten. Einige Hilfe und Hinweise erhält Kennof dabei von Dr. Le Boeuf, der sein Tun bei der ISC bereut.

Er stellt fest, dass die Schläfer in einem Transmitter verschwinden und für die abgestrahlten Menschen auf demselben Wege junge Druuf ankommen. Die in den Schlafbehältern sichtbaren Körper sind diese Druuf in einer terranischen Maske aus bioplastischem Material. Den Druuf war es gelungen, in dem machtgierigen Owen Cavanaugh, dem Gründer der ISC, einen Verbündeten auf Terra zu finden. Auf diese Weise wollen sie die Erde unterwandern. Aufgrund bestimmter Besonderheiten bei einer fünfdimensionalen Transmitterverbindung zwischen den beteiligten beiden Universen muss der Biomassenaustausch sich in etwa die Waage halten, daher wurden überhaupt Menschen von der ISC angelockt.

Die Solare Abwehr greift ein, um Kennof zu befreien, was auch gelingt. Im Laufe des Durcheinanders gerät der gesamte ISC-Komplex in Brand. Alle Druuf kommen dabei um. Der getarnte und besonders geschützte Transmitter wird von dem reuigen Dr. Le Boeuf unter Aufgabe seines Lebens zerstört.