Die Stimmen der Qual (Silberband)

Aus Perrypedia
(Weitergeleitet von Quelle:PRHC64)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

<< Das Tabora | 

Die Stimmen der Qual

 | Die Altmutanten >>

9. Zyklus: Die Altmutanten – Band 1

Überblick
Serie: Silberbände (Band 64)
HC64.jpg
© Pabel-Moewig Verlag KG, Rastatt
Covervorlage
PR0574.jpg
Heft: PR 574
© Pabel-Moewig Verlag KG, Rastatt

Zyklus: 9. Zyklus: Die Altmutanten – Band 1
Titel: Die Stimmen der Qual
Enthaltene Originalromane:
(in der Reihenfolge des Buches):
  1. PR 570 Die Stimmen der Qual
  2. PR 571 Raumschiff der Besessenen
  3. PR 574 Das Himmelmetall
  4. PR 575 Stadt im Lavameer
  5. PR 576 Ein Mutant verschwindet
  6. PR 577 Ein Mutant wird gejagt
Bearbeitung: Horst Hoffmann
Autoren:
Titelbildzeichner: Johnny Bruck
Erstmals erschienen: September 1998
Handlungszeitraum: 3444
Handlungsort: Asporc, Terra
Risszeichnung: Raumfähre der Asporcos
Seiten: 416
ISBN: ISBN 3-8118-2084-2
Zusätzliche Formate: Bertelsmann-Ausgabe, E-Book

Kurz­zusammen­fassung

Während Perry Rhodan sich auf der Erde gegen politische Widersacher zur Wehr setzt, erhält ein vor Jahren gelandetes terranisches Raumschiff das Startsignal und verlässt den Planeten Asporc mit einigen hundert Asporcos an Bord. Nur einer überlebt den Flug nach Terra, aber das Grauen, das er erlebt hat, ist nichts gegen das, was sich kurz darauf in dem Raumschiff abspielt.

Das Mutantenkorps wird von einer unheimlichen Macht manipuliert. Um das Geheimnis dieser Macht zu ergründen, fliegt Perry Rhodan mit dem Raumschiff TIMOR nach Asporc, wo er und seine Begleiter in phantastische Abenteuer verwickelt werden.

Während dieser Abenteuer trifft Rhodan auf die Geister längst totgeglaubter Mutanten und muss einen Antimaterieangriff der Paramags auf das Solsystem verhindern.