Krisenzone Apas

Aus Perrypedia
(Weitergeleitet von Quelle:PRN178)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.
174 | 175 | 176 | 177 | 178 | 179 | 180 | 181 | 182
Überblick
Serie: Perry Rhodan Neo (Band 178)
Neo178.jpg
© Pabel-Moewig Verlag KG, Rastatt
Zyklus: Die Blues
Titel: Krisenzone Apas
Autor: Kai Hirdt
Titelbildzeichner: Dirk Schulz / Horst Gotta
Erstmals erschienen: Freitag, 13. Juli 2018
Handlungszeitraum: ...
Handlungsort: ...
Zusätzliche Formate: E-Book, Hörbuch
Leseprobe: Leseprobe.png © Pabel‑Moewig Verlag KG, Rastatt
Hörprobe: Hörprobe.png © Eins A Medien GmbH, Köln

Handlung

Lukosta Atisi ist mit ihrer Forschungsflotte unterwegs, einen Teil des Pahlsystems zu kartographieren. Sie spürt, dass in der Nähe ihres Heimatplaneten eine Niederung entstehen könnte. Zwei dieser plötzlich auftauchenden Gravitationsverschiebungen haben den Apasos, einem Volk der Blues, hunderttausende Leben gekostet.

Die Apasos haben ein striktes System aus Blöcken. Der Erste Block der Fortpflanzung, der Zweite Block der Raumfahrt, der Dritte Block der Statistik, der Vierte Block der Wehrhaftigkeit usw. Dazwischen befinden sich die Agenten der Neunzehnten Vorsicht.

Da ruft Waikara Atisi, die Regierungschefin, ihre Tochter zurück. Lukostas Bruder ist ermordet worden.

Derweil weiht Aan Hadralok eine Zapfstation für die Katlykgewinnung ein. Er möchte damit die Flotte stärken, denn die Molkexpanzerung kann nur durch das Katlyk der Kinder geformt werden. Er will dann das Volk der Gataser angreifen. Die Regierungschefin hat ähnliche Gedanken. Sie will jedoch abwarten, bis die Apasos den Gatasern zahlenmäßig überlegen sind.

Lukosta Atisi nimmt die Stelle ihres Bruders als neuer Bakan des Zweiten Blocks ein. Unfreiwillig, aber ihre Mutter besteht darauf.

Da taucht die FERNAO im System auf. Nach 700 Jahren im Tiefschlaf sehen Ussein Parkh, Gilan Kirandel und Xavi Jebo ihren Heimatplaneten Apas wieder. Schnell ist das Raumschiff umzingelt. Als jedoch 60 Schiffe in die Nähe der Niederung springen, bricht Chaos aus. Sie müssen gerettet werden. Mit Hilfe der Terraner gelingt es auch.

Perry Rhodan bietet das Heilmittel der gelben Seuche an. Er möchte im Gegenzug 100.000 Tonnen Katlyk. Die Apasos benötigen Zeit: drei Tage.

Während Gilan Kirandel und Xavi Jebo schnell untertauchen, versucht Ussein Parkh, seinen Claim eintragen zu lassen. Ohne ID ist er jedoch machtlos. Da er vor 700 Jahren ein Bankdepot angelegt hat, ist er jedoch plötzlich ein sehr vermögender Mann. Zuerst feiert er ein rauschendes Fest.

Es kommt zu Machtkämpfen und Intrigen zwischen den Blöcken.

Aan Hadralok und Waikara Atisi wissen beide von einem geheimen Katlyk-Depot auf Kohnla. Die Regierungschefin schickt ihre Tochter los, dieses Katlyk zu stehlen. Waikara Atisi glaubt, dass die Menschen sie betrügen beziehungsweise auch bei anderen Völkern Katlyk durch das Heilmittel »einkaufen« wollen. Doch ihre Tochter spielt nicht mit. Sie will das Katlyk mit Hilfe Perry Rhodans entwenden. Aan Hadralok lässt Lügen verbreiten und die Terraner als Saboteure dastehen.

Als die Übernahme des Katlyks fast vollendet ist, schlägt er zu. Seine Flotte greift an. Es entbrennt eine Schlacht, und zwar in der Nähe der entstehenden Niederung.

Als Waikara Atisi ihren Fehler bemerkt und ihre Niederlage eingesteht, entleibt sie sich. Dazu kommt noch, dass das Fernsehen die Intrige herausgefunden hat. Obwohl dadurch Aan Hadralok gewonnen hat, wühlt ihn das Geschehen um den Planeten Kohnla auf. Das Kreell tauchte nicht nur in der Niederung auf, sondern auch auf der Kohnlabahn. Die Basis ist zerstört, das Pahlsystem in Gefahr. Seine Militärflotte kommt der Forschungsflotte zur Hilfe, die in den Sog der Niederung geraten ist.

Lukosta Atisi wird neue Regierungschefin und Aan Hadralok Admiral der Raumschiff-Flotte, die Perry Rhodan und die FERNAO begleiten soll.