Im Banne des roten Mondes

Aus Perrypedia
(Weitergeleitet von Quelle:PRTB50)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54

Überblick
Serie: Perry Rhodan-Planetenromane (Band 50)
PR-TB-050.jpg
© Pabel-Moewig Verlag KG, Rastatt
PR Weltbild 05.jpg
© Weltbild Verlag

Titel: Im Banne des roten Mondes
Untertitel: Der Groß­administrator auf dem Wege zum Carina-Nebel. – Das ist die Stunde für die Verschwörer gegen die Menschheit
Autor: H. G. Ewers
Titelbildzeichner: Johnny Bruck
Erstmals erschienen: 1968
Handlungszeitraum: 2415
Handlungsort: Nyonga
Zusätzliche Formate: Autoren­bibliothek 11, Weltbild Sammler­edition 5

Handlung

Bei einem Besuch des Planeten Shemba, um dort diplo­matische Beziehungen aufzunehmen, meutert plötzlich die Mannschaft der WLADIMIR KOMAROW und beschießt den Planeten. Rhodans Leibwächter, Major John Mulongo, befreit Rhodan von den Meuterern und flieht mit ihm in einer Moskito-Jet. Sie müssen zusehen, wie die KOMAROW zerstört wird, und schlagen sich dann bis zum Planeten Nyonga durch und landen dort in einem Dschungelgebiet. In der nächsten Stadt namens Hunting Lodge geben sie sich als zwei Prospektoren aus und versuchen, die Hintergründe für die seltsamen Geschehnisse zu erforschen. Sie beginnen, dort für den Bürgermeister, Mr. Tsung Brigham, zu arbeiten, in dem Perry Rhodan einen pensionierten Oberst der galaktischen Abwehr erkennt.

Ferner erfahren sie, dass die gesamte Bevölkerung wie hypnotisiert den Mond Brother anbetet.

Bei dem Versuch, über den Hypersender der Stadt die Flotte zu alarmieren, gerät Rhodan in Gefangenschaft. Mit Hilfe Mulongos kann er entkommen, und der Verdacht fällt auf Dr. Celia Longden, die offensichtlich so viele Leute wie möglich unter Drogen setzt. Erst jetzt erkennt Rhodan, dass Brigham auch auf ihrer Seite steht und nichts mit der Massenhypnose und der Verschwörung gegen Shemba zu tun hat.

Sie kommen jedoch zu spät, um den Angriff der nyongaschen Flotte auf Shemba unter der Führung Dr. Celia Longdens zu verhindern. Doch zur Überraschung aller vernichtet die Flotte den Mond Brother, auf dem sich der starke Hypnosender befand, der alle unter Kontrolle hielt, und es stellt sich heraus, dass Dr. Celia Longden die Beeinflussung rechtzeitig erkannte und so viele Leute der Flotte mit der Droge Meskalin kurzzeitig von dem hypnotischen Zwang befreien konnte und den Angriff auf den Mond umleitete. Die wahren Drahtzieher, wahrscheinlich Akonen, konnten jedoch entkommen.

Anmerkung

Personenregister

Perry Rhodan Benutzt den Namen Ilja Trebellin
John Mulongo Perry Rhodans Leibwächter
Tsung Brigham Ein pensionierter Oberst der Galaktischen Abwehr
Umoquil Ein Shemba auf Nyonga
Dr. Celia Longden alias Eliah Bardos Ehemalige Ärztin der Marsklinik
Jeremias Aarons Ein Farmer der ersten Stunde auf Nyonga