Die goldenen Kartaunen

Aus Perrypedia
(Weitergeleitet von Quelle:Stellaris16)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20

Überblick
Serie: Stellaris (Nr.  16)
Titel: Die goldenen Kartaunen
Autor: Wim Vandemaan
Titelbildzeichner: Uwe Reber (ALLIGATOR-Farm)
Erschienen in: PR 2538
Erstmals erschienen: Freitag, 9. April 2010
Hauptpersonen: Sourou Gashi
Handlungszeitraum: 15. Jahrhundert NGZ
Handlungsort: STELLARIS, Perseus
Vorwort von: Hartmut Kasper
Zusätzliche Formate: E-Book, Hörbuch

Handlung

Die STELLARIS nimmt Dagobert Serafinowicz und Jesper Chrambach samt ihrer Fracht, zwei Waffenimitate (Goldene Kartaunen), an Bord. Nach der vierten Linearetappe hindert sie ein spindelförmiges, den Galaktikern unbekanntes Schiff am Weiterflug.

Evrym Ptoss klärt Sourou Gashi darüber auf, dass es sich bei den goldenen Kartaunen um metamorphe Gewehre handelt. Er fordert sie zur Herausgabe der Waffen auf. Serafinowicz und Chrambach weigern sich. Nachdem Ptoss und die beiden Waffeneigner sich zumindest darauf einigen, dass die Waffen an keinem Kampf mehr beteiligt sein sollen, findet Gashi die Lösung: Sie wirft beide Kanonen über den steinernen Wäldern des Planeten Perseus ab.

Illustration

Stellaris16.jpg
Zeichner: Uwe Reber
© Pabel-Moewig Verlag KG, Rastatt