Quergelqoonilaxyolqoor

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Quergelqoonilaxyolqoor, meist nur Quergel genannt, gehörte zum Volk der Matten-Willys.

Erscheinungsbild

Er konnte wie alle Matten-Willys seine äußere Form fast beliebig ändern, wobei die Fladenform von ihm am häufigsten angewendet wurde. In Fladenform sah er dann fast aus wie brauner Matsch.

Charakterisierung

Quergelqoonilaxyolqoor war ängstlich und um seinen Posbi besorgt.

Geschichte

Im Jahre 1344 NGZ besuchte er zusammen mit seinem Posbi den Erlebnis-Bereich von LE-prachtvoll. Dabei verlor er den Kontakt zu seinem Posbi, den er daraufhin in der gesamten Station suchte. Hilfreich war dabei der Ammensender, den er sich auf der Hundertsonnenwelt implantieren ließ.

Seinen Posbi fand er in der Station dann ohne Bio-Plasma und ohne Software. Der Ammensender wies ihm den Weg zu einem weiteren Posbi, der mit seinem bis in allen Einzelheiten übereinstimmte (Aussehen, Emissionen, Stimme). Jedoch gab dieser zweite Posbi sich als Beobachter zu erkennen und löste sich kurz darauf zu einer verflüchtigenden Wolke aus kleinsten Partikeln auf.

Quelle

PR 2306