RAUHREIF

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Die RAUHREIF war ein Raumschiff der Kraupper.

Technische Details

Das Raumschiff hinterließ mit seinen kantigen Formen und den silbernen, schwarzen und gelben Streifen den Eindruck einer Wespe ohne Flügel. Es landete auf zwei ausfahrbaren Kufen und zwei Auslegern. Eckige Fensterflächen unterbrachen den Rumpf. Die RAUHREIF war eine schnelle Raumyacht. Die Bewaffnung bestand aus zwei kleinen Bugstrahlgeschützen und einigen Handwaffen.

Geschichte

Mitte des Jahres 3819 wurde die RAUHREIF von Colemayn auf dem Mond Manicaa gekapert. Der Sternentramp flog mit Tuffelsyt nach Kraupper. Dort kam er gerade noch rechtzeitig an, um Atlan, Chipol und Kleine Uferwelle Dyodora vor dem Tod durch den Gott des Ungeziefers zu bewahren.

Die drei Verurteilten wurden an Bord genommen. Die RAUHREIF entfernte sich von den Oasen und wurde in einer Höhle auf einem Felsplateau versteckt. Atlan wollte versuchen an Hyp-A-442 heranzukommen. Die RAUHREIF setzte den Arkoniden auf der Insel Adasi ab.

Als Atlan zum Planeten Schryffan entführt wurde, gelang es ihm, einen Hilferuf per Morsezeichen abzustrahlen. Die RAUHREIF fing die Impulse auf und flog nach Frustfrost. Atlan und Ongalro wurden an Bord genommen. Als die STERNSCHNUPPE landete, gingen Atlan, Colemayn und Chipol an Bord des Diskusschiffes und verließen das System der Sonne Evdam-Tur.

Quelle

Atlan 723