ROTAP

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Die eiförmige ROTAP war das Flaggschiff einer Expeditionsflotte, die Heltamosch als Raytscha der Galaxie Naupaum im Jahre 3457 zusammengestellt hatte, um die etwa 104 Millionen Lichtjahre entfernte Galaxie Catron zu erreichen.

Technische Daten

Die Länge des Schiffes betrug 1800 Meter, der Durchmesser an der dicksten Stelle 1500 Meter. Am unteren Ende waren Stabilisierungsflossen angebracht, die auch als Landestützen dienten. Die ROTAP war mit einem Ferntriebwerk ausgerüstet, welches in der Arbeitsweise dem terranischen Dimesextatriebwerk entsprach. Die Bezeichnung in Naupaum lautete Cenprokton-Triebwerk. Diese Triebwerke wurden ausschließlich für den Fernflug zwischen Galaxien benutzt. Innerhalb einer Galaxie dienten der ROTAP Lineartriebwerke als Antrieb. (PR 640)

Bekannte Besatzungsmitglieder

Geschichte

Das Raumschiff wurde während der Expedition nach Catron durch eine Robotflotte der Pehrtus zerstört und stürzte auf den Planeten Payntec. (PR 643)

Quellen

PR 640, PR 641, PR 642, PR 643, PR 644